28.03.2017, 11:08 Uhr

Frühes Tor reichte dem SV Feldkirchen nicht – 1:3!

Bei der Generalversammlung des SV Feldkirchen: Kärntner-Liga-Obmann Erwin Svensek, Präsident Gottfried Zwatz, Jubilar Johann Malle (50 Jahre Vereinsmitglied), Obmann Peter Michael Kowal, Vorstandsmitglied Ingrid Maier und Kassier Gerhard Schreilechner (von links) (Foto: SV Feldkirchen)

SV Feldkirchen verliert Auftakt mit 1:3. Vorstand wurde neu gewählt.

FELDKIRCHEN (stp). Der erhoffte Punkt zum Kärntner-Liga-Auftakt gegen Tabellenführer WAC Amateure wurde dem SV Feldkirchen in der Schlussphase verwehrt. Nachdem man in der 9. Spielminute sogar durch ein Tor von Kevin Bretis in Führung ging, stand es nach dem Ausgleich von Amar Hodzic (27.) lange 1:1. Sandro Widni (80.) und Raimund Valtiner (90.) stellten aber noch auf 1:3. In der Tabelle rutschte man auf Rang 15 zurück. Im ersten Heimspiel der Frühjahrssaison trifft die Truppe von Coach Auron Miloti am Freitag (19 Uhr) auf den Tabellen-Achten VST Völkermarkt.

Neuer Vorstand gewählt

Seit der Generalversammlung am vergangenen Dienstag ist der SV M&R Feldkirchen auch organisatorisch neu aufgestellt. Während Präsident Gottfried Zwatz an der Spitze des Vereins bleibt, formierte sich der Vorstand, der die tagesaktuellen Geschicke des SV M&R Feldkirchen künftig leiten wird, komplett neu. Dieser besteht ab sofort aus vier Personen: Obmann Peter Michael Kowal, Kassier Gerhard Schreilechner sowie den Vorstandsmitgliedern Ingrid Maier und Peter Kowal. Die Generalversammlung wählte den neuen Vorstand einstimmig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.