25.09.2016, 07:10 Uhr

Start in die neue Tischtennis-Saison

Janez Tomse und Robbie Privasnik spielen gegen Lavamünd (Foto: KK)

Die Tischtennis-Asse starten am 30. September in die neue Saison.

ST. URBAN/FELDKIRCHEN (fri). Trotz des jungen Teams wird die Mannschaft, SPG St. Urban/FeldkirchenTischtennis, unter den Top 3 gehandelt. In der letzten Saison, beim Debut in der Liga, wurde auf Anhieb der gute 6. Rang voninsgesamt 12 Mannschaften erreicht. Robbie Privasnik (16), Sandro Bader (19) und der Slowenische Spitzenspieler Janez Tomse (29), werden Lavamünd herausfordern.


Nummer eins


Mit Robbie Privasnik befindet sich die aktuelle Nummer eins der Kärntner Nachwuchsrangliste in der Mannschaft, welcher einer der hoffnungsvollsten Talente ist. Es wurde eine intensive Sommervorbereitung in Tschechien und Ungarn absolviert, wo zwei bis drei Mal pro Tag trainiert wurde. „Nach dem Abgang des Italieners Davide Infantolino nach Graz, konnten wir Janez Tomse (SLO) als Spielertrainer für unseren Verein gewinnen. Er motiviert unsere Jungs im Training und treibt sie an die Grenzen“, berichtet Vereinsfunktionär und Mannschaftsführer Oliver Teuffenbach.

Zwei Titel geholt

Beim der Stiga Trophy in Graz wurde bereits ein Ausrufezeichen gesetzt. Robbie Privasnik und Janez Tomse gewannen den internationalen Doppelbewerb, der mit lauter Bundesligaspielern gespickt war. Tomse siegte außerdem noch im Landesligabewerb und Robbie Privasnik belegte im U18 Bewerb den 3. Rang!

Saisonstart: 30. September um 19 Uhr (NMS Milesistr. 6,Feldkirchen, hinter Nockfleisch). Zuschauer sind herzlich willkommen und können das Team gerne anfeuern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.