31.08.2014, 13:24 Uhr

Wimitz-Trophy

Siegerfoto
Bereits zum 8. Mal veranstaltete der Österreichische Alpenverein Feldkirchen die Wimitz Trophy. Die Outdoor Trophy, die in der Region Goggau See / Wimitzgraben stattfindet ist ein Drei-Disziplinen-Bewerb (Triathlon), der im Gelände ausgetragen wird und sich aus 300 Meter Schwimmen, 15 Km Mountainbiken und 4,3 Km Laufen zusammen setzt. Die Strecke führt teilweise auf schmalen, steilen Wegen durch bewaldetes Gebiet, was bei der Mountainbike-Etappe ein Tragen des Bikes notwendig macht. Bei der Mountainbike- und Laufstrecke sind jeweils ca. 50 Höhenmeter zu bewältigen. Der Bewerb konnte im Alleingang (Einzelwertung) oder in der Mannschaft (Teamwertung) bestritten werden.

Wie schon im letzten Jahr konnte Matthias Zaminer die Trophy mit einer Zeit von 55,28 Minuten für sich entscheiden, gefolgt von Christian Eberdorfer mit 56,26 und Stefan Wernig mit einer Zeit von 57,18.

Organisator Christian Prugger und sein Team freute sich über die rege Teilnahme.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.