06.10.2014, 15:30 Uhr

WÖRTHERSEE PIRATEN zähmen die MUSTANGS !

PIRAT Daniel GSPANDL tankt sich durch die "Tschechische Mauer" !
Klagenfurt am Wörthersee: Sporthalle St.Peter | Im ersten Heimspiel der WÖRTHERSEE PIRATEN waren die MISTELBACH MUSTANGS zu Gast in der St.Peterhalle in Klagenfurt. Ein Titelanwärter, der in der abgelaufenen Saison von unseren Seeräubern in der best-of-three-Serie mit 2:1 besiegt werden konnte.
Während die Kärntner ihr Augenmerk auch heuer auf den eigenen Nachwuchs legen, bauen die MUSTANGS auf ihre "Tschechische Achse" und haben mit Ivo PRACHAR und Vladimir SISMILICH wohl zwei der besten Legionäre der 2.Basketball-Bundesliga in ihren Reihen.
Zum Spiel:
Die Hausherren beginnen etwas nervös, versemmeln zu Beginn so manchen freien Wurf und geraten mit 10 Punkten in Rückstand, ehe man sich fängt und bis zum Ende des 1.Viertels auf 20:21 heran spielt.
Im 2.Viertel läuft das PIRATEN-Spiel besser. In der Defense wird noch mehr gearbeitet und die Würfe aus dem Feld finden ihren Weg durch den Zylinder.
Pausenstand 36:35 für die WÖRTHERSEE PIRATEN !
Nach dem Seitenwechsel versuchen die favorisierten Mistelbacher weiterhin alles, können sich aber nicht absetzen. Der enorme Einsatz und das "kollektive Gewinnen wollen" der Kärntner Amateure hält die MUSTANGS im Zaum.
Stand vor dem letzten Viertel 52:53 für die Gäste !
Die tollen Fans der WÖRTHERSEE PIRATEN präsentierten sich wieder einmal von Ihrer besten Seite und peitschten das Team regelrecht durch den Schlußabschnitt . Die Hausherren konnten das Tempo hoch halten, hielten mit starker Verteidigung die Mistelbach-Legionäre unter Kontrolle und verwerteten im Angriff eiskalt ! Verdienter Endstand 72:67 für das "KOLLEKTIV VOM WÖRTHERSEE" !
Beste Werfer WÖP: EY 25 Pkt, BUGGELSHEIM 11 Pkt, T.HUBER 10 Pkt
Beste Werfer MM: DIESNER 16 Pkt, PRACHAR 15 Pkt, SERVUTS 9 Pkt
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.