29.08.2017, 10:02 Uhr

Auch die Seele braucht ein bisschen "Wellness"

Daniela Vaschauner will Menschen auf dem Weg zum Wohlbefinden unterstützen. Die Methoden sind vielfältig (Foto: Blickrichtung Andrea Sickl)

Die Klinische und Gesundheitspsychologin Daniela Vaschauner hat in Steindorf eine Praxis eröffnet.

STEINDORF (fri). Weil sich Daniela Vaschauner schon während der Schulzeit gerne im psychosozialen Bereich engagiert hat, war für die gebürtige Feldkirchnerin, die nun mit ihrer Familie in Steindorf lebt, bald klar, dass nach der Matura ein Psychologie-Studium das Richtige für sie wäre.

Zum eigenen Wohlbefinden

"Ich möchte Menschen dabei unterstützen für sich Ressourcen und Strategien zu finden, damit es ihnen besser geht", legt Vaschauner die Richtlinien fest. Das war auch der Grund, weshalb sie nach dem Studium noch weitere Zusatzausbildungen absolviert hat. "Als Klinische und Gesundheitspsychologin ist man befugt Diagnostik und Beratung anzubieten. Eine Grundlage für eine eigene Praxis. Ich arbeite mit oder berate und behandle Personen, die sich in Krisensituationen oder schwierigen Lebenslagen befinden."

Vertrauen aufbauen

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Prävention, also in Maßnahmen der Erhaltung und Förderung psychischer und physischer Gesundheit. In vielen Bereichen hat sich auch die klinische Hypnose nach Milton Erickson sehr gut bewährt. "Natürlich muss sich der Klient auf diese Therapieform einlassen und dafür muss erst eine Vertrauensbasis aufgebaut werden", weiß Vaschauner. Aufräumen will sie mit dem Vorurteil, dass man unter Hypnose willenlos sei: "Der Klient bekommt alles mit. Es werden lediglich Erlebnisse und Erinnerungen wachgerufen, die sonst im Verborgenen schlummern. Das hilft bei der Aufarbeitung einschneidender Episoden ebenso wie bei gewünschten Änderungen "schlechter Angewohnheiten", zum Beispiel Raucherentwöhnung, Ernährungsumstellung, ..."
Hier könne man auch präventiv tätig werden und Stategien finden, die dabei helfen in Stress-Situationen die Seele im Gleichgewicht zu halten und Ruhe zu bewahren.


Zur Person

Daniela Vaschauner 32 Jahre, verheiratet, zwei Kinder
Ausbildung: Diplomstudium der Psychologie, Psychotherapeutisches Propädeutikum sowie Klinische und Gesundheitspsychologin an der Alpen Adria Universität Klagenfurt, Klinische Hypnose nach Milton Erickson (MEI Innsbruck)

Klinisch- und gesundheitspsychologische Diagnostik, Beratung und Behandlung:
Diagnostische Abklärung auf Anfrage
Stressmanagment / Stressabbau
Selbstwertstärkung
Burn Out / Erschöpfung
Psychosomatische Beschwerden
Schmerz
Bearbeitung "kleiner Traumata"
Depressive Verstimmungen
Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
12
Renate Londer aus Feldkirchen | 04.09.2017 | 11:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.