19.10.2014, 09:53 Uhr

Spaziergang am Mattsee

Herbstastern
Mattsee: MATTSEE | Wie Regen rauscht im Laub der Wind.
Hell funkelt Sonne noch im Grün.
Sie lässt, da jetzt der Herbst beginnt,
der Beeren Fülle rot erglüh'n
und hat, nun sie die Tage kürzt,
die Früchte alle wohl gewürzt.
Gesegnet ist des Landmanns Müh'n.

Mir aber rührt der Herbst ans Herz,
so sanft wie Falters Flügelhauch
es weiss von naher Ernte Glück
und stiller Wehmut auch.

(Erika Beltle)
2 8
2 7
2 7
2 6
4 7
2 7
7
7
2 6
4 7
3 6
6
3 7
2 6
3 6
6
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentareausblenden
46.860
Doris Schweiger aus Amstetten | 19.10.2014 | 10:48   Melden
33.495
Heinrich Kaller aus Korneuburg | 19.10.2014 | 10:56   Melden
99.977
Heinrich Moser aus Ottakring | 19.10.2014 | 11:25   Melden
12.091
Gerhard Cammerlander aus Innsbruck | 19.10.2014 | 13:16   Melden
26.033
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 19.10.2014 | 19:23   Melden
25.202
Ingrid Bögner aus Klagenfurt | 19.10.2014 | 20:24   Melden
26.033
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 19.10.2014 | 22:33   Melden
43.496
Petra Happacher aus Innsbruck | 20.10.2014 | 07:28   Melden
31.865
Friederike Neumayer aus Tulln | 20.10.2014 | 17:37   Melden
32.299
Karl Vidoni aus Innsbruck | 20.10.2014 | 21:36   Melden
5.678
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 21.10.2014 | 21:37   Melden
26.033
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 05.11.2014 | 19:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.