Bauen & Wohnen
Neue Naturholzböden für den Laschenskyhof

In Kombination mit den gemütlichen Sesseln und Sitzecken des Hotels, schafft der Naturholzboden der oberösterreichischen Firma "mafi" eine ganz besondere Stimmung in der Bar des Laschenskyhof.
4Bilder
  • In Kombination mit den gemütlichen Sesseln und Sitzecken des Hotels, schafft der Naturholzboden der oberösterreichischen Firma "mafi" eine ganz besondere Stimmung in der Bar des Laschenskyhof.
  • Foto: mafi
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Die Räume, die Bar und die Restaurants des Laschenskyhof in Wals bei Salzburg wurden im Zuge von Renovierungsarbeiten neu gestaltet und mit Naturholzböden aus "Eiche Country" von der oberösterreichischen Firma mafi ausgestattet.

WALS. Seit 1973 heißt das Hotel Laschenskyhof der Familie Hauthaler Gäste aus nah und fern willkommen. Vor den Toren der Mozartstadt Salzburg bietet das familiengeführte Haus seinen Gästen Entspannung und Erholung vom feinsten. Nun veredelte das oberösterreichische Unternehmen "mafi" die Räume des Flachgauer Hotels mit einem Naturholzboden aus "Eiche Country". 

Im Einklang mit der Natur

Die Neugestaltung des Hotels wurde im Einklang mit der Natur konzipiert, wobei Holz ein bevorzugtes Material ist. "Eiche Country" ist sowohl optisch als auch gesundheitlich eine ausgezeichnete Wahl für helle und moderne Räume, denn Eiche liefert einen ausgesprochen belastbaren Holzboden – ideal für stark frequentierte Bereiche wie Restaurants.

In Kombination mit den gemütlichen Sesseln und Sitzecken des Hotels, schafft der Holzboden eine ganz besondere Stimmung in der Bar und dem Restaurantbereich. Die großen, bodentiefen Fenster sorgen zudem für natürliches Licht im Überfluss in den luxuriös ausgestatteten Superior-Zimmern. Dies verleiht den Räumen Wärme und Wohlfühl-Atmosphäre, die die Gäste zum Verweilen einladen.

Dielen frei von Schadstoffen und Allergenen

Die Dielen der "Eiche Country" haben sich bereits seit einiger Zeit als perfekte Ergänzung zu einem modernen und gleichzeitg gemütlichen Ambiente bewährt. Das Spektrum der Dielen reicht von astrein bis sehr lebhaft mit großen Ästen und Rissen. Auch die Farbpalette ist sehr umfangreich und erstreckt sich von beinahe Weiß bis nahezu Schwarz. Außerdem sind die Dielen frei von Schadstoffen und Allergenen. Ein Naturholzboden in "Eiche Country" verbessert aufgrund seiner großen Oberfläche das Raumklima, denn er wirkt bei regelmäßiger Feuchtpflege wie eine kleine Klimaanlage und ist außerdem antistatisch.

Autor:

Daniel Schrofner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.