Vorsorge für angstfreies Wohnen

Auf Qualität beim Sicherheitssystem ist unbedingt zu achten.
  • Auf Qualität beim Sicherheitssystem ist unbedingt zu achten.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Martina Stabauer

SALZBURG (mst). In den letzten Jahren ist die Zahl der Einbrüche in Salzburg zwar zurückgegangen, trotzdem haben im vergangenen Jahr über 11.000 Einbrüche österreichweit stattgefunden. Experten raten zu fachmännischen Sicherheitssystemen.

Moderne Technik für mehr Sicherheit

"In den vergangenen Jahren sind Alarmanlagen zunehmend ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. Jeder kann selbst dazu beitragen, ein Eindringen in die das eigene Zuhause durch zuverlässige Sicherheitssysteme zu verhindern", findet Sicherheitsexperte Martin Unfried. Vorbeugung führt dazu, dass bereits jeder zweite Einbruch verhindert wird. Zudem schützt eine gute Alarmanlage auch davor, Einbrechern nicht direkt in die Arme zu laufen und sich somit einer großen Gefahr auszusetzen. Vor herkömmlichen Smart-Home-Systemen mit Security-Funktion warnt Unfried. Er weiß: "Diese sind vor allem für Komfort-Lösungen und ein Energie-Management im Haus entwickelt worden. Für wichtige und heikle Themen wie das Vermeiden von Einbrüchen, sind sie definitiv nicht geeignet."

Für ein sicheres Zuhause sorgen

Wenn man Einbrecher fernhalten und die Familie, Wertgegenstände und seine eigenen vier Wände schützen möchte, ist beim Kauf eines Smart-Home-Systems mit Sicherheitsfunktion einiges zu beachten. Ganz wesentlich ist es, sich darüber zu informieren, welche Kriterien das jeweilige Modell erfüllt. Es gibt spezielle Normen für Alarmanlagen um einen verlässlichen Schutz zu garantieren – diese sollten beim Kauf von Sicherheitssystemen unbedingt erfüllt werden. "Immerhin müssen sie 365 Tage im Jahr rund um die Uhr funktionieren", betont der Fachmann die Wichtigkeit der geforderten Normen. Für technikbergeisterte Menschen und jene die gerne auch unterwegs das Gefühl von Sicherheit verspüren möchten, gibt es eine App mit der sich Alarmanlagen steuern lassen. So kann man sich zum Beispiel der Sicherheit seiner Kinder Zuhause gewiss sein, auch wenn man selbst gerade unterwegs ist. Das A und O sind hierbei hochsichere Verschlüsseungen. Unfried bestätigt: "Nur mit zertifizierten Sicherheitssystemen vom Fachmann und auch von diesem installiert, gibt es wirklich Sicherheit auf höchstem Niveau."

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen