Heißes LaLeLu-Fest in Henndorf

149Bilder

HENNDORF. „LaLeLu – hot, hot, hot – der Fasching wird heiß!“ war das Motto in der Henndorfer Wallerseehalle, bei dem Lack, Leder und Luder die Sinnlichkeit anregten. Heiße Tänze zur Musik von „Exit 207“ und sexy Kleidung versprachen bei der von Walter Friesenegger und seinem „Halter Lena“-Verein organisierten Veranstaltung eine heiße Nacht.

„Wenn es in Henndorf so ein großartiges Fest gibt, muss ich dabei sein“, sagte Nathi Waschl, die mit Lena Enhuber und Michi Eisl zum „Life-Ball des Westens“ kam. Neben gewagten Verkleidungen gab es auch die „Anti-Leder-Truppe“ mit Tamara Noedl, Christina Grubinger und Nicole Loibichler. Aufgefallen war weiters das „Engerl“-Quartett Eva Nobis, Claudia Gschwandtner, Sabine Lüftner und Babsi Holub. Unter die Besucher mischten sich weiters Eugendorfs Wirtschaftsbund-Obmann Raimund Kollbauer und Gattin Heidi. Der Erlös kommt einem karitativen Projekt zugute.

Autor:

Bezirksblatt Flachgau Nord aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.