Nebel, Wind und Wolken als Landschaftsmaler

7Bilder

Erst weckt ein Stück blauer Himmel Hoffnungen und die Sonne ist gerade am aufgehen. Teilweise ist der Wallersee noch von Nebelschwaden bedeckt. Wind, Nebel und rasch sich verändernde Wolken lassen einem jedoch einen trüben Jännertag erwarten. Das beste ist, man nimmt den Augenblick in sich auf und nascht tagsüber von dieser Erinnerung. Diese Aufnahmen wurden kurz nach 8 Uhr innerhalb von 9 Minuten gemacht. Inzwischen ist es draußen grau geworden und es tröpfelt.
Es sind immer die besonderen Augenblicke, welche einen grauen Wintertag erhellen.

Autor:

Franz S. Sommeregger aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

7 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.