FORELLENFILET GERÄUCHERT AUF GEMÜSESULZ IN EINER HONIG-SCHWARZBEER-SAUCE

Gemüsesulz:
Karotten
Kohlrabi
Schwarzwurzeln
Erbsen
Salz
Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
Essig
1 TL Honig
Gelatine
Honig-Schwarzbeer-Sauce:
Rum
Honig
Forellenfilet
Schwarzbeeren

Für die Gemüsesulz Karotten, Kohlrabi, Schwarzwurzeln und Erbsen in Salzwasser mit Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Essig und einem TL Honig bissfest kochen. Gelatine in Wasser auflösen. Terrine mit Klarsichtfolie auskleiden, Gemüse in die Form geben, mit kaltem Sud auffüllen und stocken lassen. Danach in kleine Würfel schneiden. Honig-Schwarzbeer Sauce: Rum, Wasser und Honig aufkochen, Schwarzbeeren leicht untermischen. Das Forellenfilet mit dem Sulz und der Sauce anrichten.

Autor:

Daniela Wallner aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.