Prior P. Johannes Pausch ist mit 70 Jahren, kein bißchen leise
Heil-Kunst Tag im Europakloster Gut Aich

(c) Europakloster

Mit "in Beziehung leben" bietet das Europakloster Gut Aich in St. Gilgen ein reichhaltiges Angebot, begründet auf der benediktinischen Spiritualität, die hier seit 25 Jahren gelebt wird. Erst kürzlich wurde P. Johannes Pausch noch einmal für sechs Jahre zum Prior der Gemeinschaft gewählt und feiert in diesen Tagen seinen 70. Geburtstag. P. Johannes ist vor allem durch seinen Pioniergeist und seinem Wissen und die Praxis zur Klosterheilkunde über die Grenzen des Landes bekannt. Viele ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter/innen stehen ihm unterstützend zur Seite. Am Samstag, 11. Mai findet der erste Kloster-Heil-Kunst-Tag statt. Nach der Einführung gibt es verschiedene Themen-Gruppen, in denen dieses Wissen auch praktisch vermittelt wird. Eine Gelegenheit, Einblick in das Kloster zu bekommen, sich inspirieren zu lassen und dem eigene Leben wieder Bereicherung zu schenken. 
Es wird auch eine Ausstellung über die Baumessenz-Bilder geben. Den Abschluss des Tages bildet um 19:30 Uhr ein Konzert, mit dt. Arien von Händel, Sopran, Violine und Orgel.
Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen unter www.europakloster.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen