Flachgau - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Eine bunte Vielfalt an Kunstwerken präsentiert Elisabeth Auer.
3 Bilder

Vernissage im Artforum
Bunte Werkschau einer vielfältigen Künstlerin

FLACHGAU/SALZBURG (schw). Insgesamt 43 Werke präsentierte Elisabeth Auer in der Galerie Artforum in Salzburg-Lehen. Zwei Galerieräume erstrahlten in vorwiegend blau-violetten und roten Farben. „Mir ist wichtig, in der Malerei spielerisch zu experimentieren. Teils entstehen dabei abstrakte, teils gegenständliche Arbeiten. Ich will auch verschiedene Techniken einbringen“, erzählte die Künstlerin, die ihre künstlerische Ausbildung bei verschiedenen Künstlern und Handwerkern genoss und...

  • 17.01.19
Leute
Zahlreiche Ehrengäste waren beim Tag der Landjugend vertreten. V.l.n.r.: Landesrat Josef Schwaiger, Landesrätin Andrea Klambauer, Landesobmann Maximilian Brugger, Landesleiterin Johanna Schafflinger und Landesrätin Maria Hutter
7 Bilder

Landjugend
Tag der Landjugend Salzburg

Knapp 1.000 Besucher, 50 Vereinsfahnen, 11.000 Stunden an ehrenamtlicher Projektarbeit, zahlreiche Ehrengäste und strahlende Sieger – das war der Tag der Landjugend Salzburg am 12. Jänner 2019 im Kongresshaus St. Johann. Die Landjugend Saalfelden wurde dabei bereits zum zweiten Mal zur aktivsten Ortsgruppe des Landes gekürt. ST. JOHANN (ama). „Die Landjugend steht für das junge und lebendige Land Salzburg. Das Land wäre um einiges ärmer, würde es das Engagement und die Projekte der...

  • 15.01.19
Leute
Thomas und Caroline Ehinger mit Benedikt und Melanie Bartosch freuten sich über einen gelungenen Schnalzerball.
9 Bilder

Schnalzerball in Anthering
"Aufdraht" wurde beim Schnalzerball in Anthering

ANTHERING (schw). Der traditionelle Schnalzerball hatte für die Besucher im Antheringer Kultur- und Veranstaltungszentrum Voglwirt viel zu bieten. Mit dem Auftanz wurde der Abend vom Schnalzerverein eröffnet. Im Mittelpunkt des Balls standen Musik und Tanz, allen voran als Balleinlage die Volkstänze, die Friedl Lebesmühlbacher ins Licht rückte. Beim großen Glückshafen gab es tolle Preise zu gewinnen. Höhepunkt der Ballnacht war der "Antheringer Weltkongress" als Mitternachtseinlage, dem eine...

  • 14.01.19
Leute
Feierlaune: Eva, Simone, Gerti und Alexandra mit Wolfgang Laimer.
19 Bilder

Sportlerball in Abersee
Zwoa Hoibzeiten feierten die Aberseer Sportler

Zum ersten Mal fand der Sportlerball im Allwetter-Freizeitpark Abarena in Abersee statt. ABERSEE (schw). "Zwoa Hoibzeiten" dauerte das bunte Treiben des USC Abersee unter der Leitung von Fußball-Sektionsleiter Wolfgang Laimer. Bereits ab 17 Uhr begann das berüchtigte "Fourglühen um Fünf" mit Disco-Tanzmusik und einer "Happy Hour". Richtig los ging die Party später mit DJ Andi Piz. Am Ende standen die Gäste, darunter Alexandra Laimer, Simone und Gerti Hödlmoser sowie Eva Laimer vor der...

  • 13.01.19
Leute
Museumsobmann Alfred Huemer mit Sulpicius Bertsch.
8 Bilder

Kunst im Einlegerhaus Obertrum
Kunstmaler stellt in Obertrum seine Werke vor

Obertrumer Künstler zeigt in einer Sonderausstellung seine Werke OBERTRUM (schw). Anlässlich seines 70. Geburtstags präsentiert Sulpicius Bertsch im Museum Einlegerhaus in Obertrum seine aktuellen Werke. "Wir beginnen das Jahr mit einer umfassenden Bilderausstellung. Sulpicius ist in unserer Gemeinde wohnhaft und weit über die Region hinaus als Kunstmaler und Freund geschätzt", freute sich Museumsobmann Alfred Huemer. Zu sehen sind detailgenaue Arbeiten mit Salzburger und Obertrumer...

  • 13.01.19
Leute

Kommentar
Zeichner und Musiker im Dialog

Bereits seit den 90er Jahren beschäftigt sich Astrid Rieder mit trans-Art. Das Publikum wird dabei eingeladen, sich aktiv am Kunstschaffen zu beteiligen. Bei einer trans-Art Performance gibt es einen visuellen und einen akustischen Künstler. Auf einem großen Blatt Papier können die Teilnehmer bereits bestehende Bilder überzeichnen und erweitern. Es wird eine Ebene des Dialogs geschaffen, in dem Musik und Zeichnung gemeinsam entstehen. „Wichtig ist, dass Kunst passiert“, formulierte treffend Eva...

  • 13.01.19
Leute
"do trans-Art": Künstlerin Astrid Rieder mit Eva Neumayr.
33 Bilder

Ateliereröffnung in Wals
Neues Kunstatelier in Wals eröffnet

Bei der Eröffnung des neuen Ateliers von Astrid Rieder wurden tradierte Kunstformen verlassen. WALS (schw). Mit einer "do trans-Art Performance" gemeinsam mit dem Publikum wurde das neue Atelier von Astrid Rieder in Wals eröffnet. "Ich versuche tradierte Kunstformen in Verbindung zu bringen, damit etwas Neues entsteht. Diese Grenzüberschreitung bringt etwas Gutes, nicht nur abstrakte Zeichnungen und Klänge, sondern auch eine kulinarische Grenzerfahrung", so die Künstlerin, die zur "Composition...

  • 13.01.19
Leute

Kommentar
Highlights zum Jahresauftakt

Das mit internationalen Musikern besetzte Austria Symphony Orchestra sorgte beim Neujahrskonzert in Oberndorf für ein feines und buntes Musikprogramm, das bereits zur Tradition und zum Highlight des alljährlichen Jahresauftakts geworden ist. Es ist zudem die beste Gelegenheit, sich in feiner Atmosphäre persönlich Glück für das neue Jahr zu wünschen. Mit Melodien von Mozart, Strauß und Lehar sowie dem Florentiner Marsch von Julius Fucik ein perfekter Jahresbeginn, der mit Top-Solisten das Herz...

  • 13.01.19
Leute
Reinhold Wieser mit Maria und Elisabeth Baumkirchner.
22 Bilder

Neujahrskonzert Oberndorf
Mit einem musikalischen Blumenstrauß ins neue Jahr

Das Austria Festival Symphony Orchestra lud zum Neujahrskonzert mit den schönsten Melodien. OBERNDORF (schw). Mit der Ouvertüre zur „Hochzeit des Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart geleitete das Austria Festival Symphony Orchestra unter Dirigent Reinhold Wieser ins neue Jahr. „Wir erinnern damit an den 300. Geburtstag von Mozarts Vater Leopold“, so Wieser, der darauf die schnelle „Tritsch Tratsch Polka“ von Johann Strauß folgen ließ. Als Solisten wirkten beim feinen Konzert in der...

  • 13.01.19
Leute
Künstler ließen sich von "Stille Nacht" inspirieren.
12 Bilder

Finissage Siglhaus St. Georgen
Wie "Stille Nacht" heute noch inspiriert

"Stille Nacht heute - das Auge hört mit" lautete eine Ausstellung von Künstlern im Siglhaus. ST. GEORGEN (schw). Das weltbekannte Lied auf anderen Sinnesebenen erschlossen Künstler wie Karl Ellinger, Werner Hölzl, Gerhard Multerer, Günther Nussbaumer, Petra Ober, Christof Paulowitz und Musiker Agustin Castilla-Avila, international anerkannter Komponist, der die weltweit erste "Stille Oper" für Gehörlose komponierte. Museumskustodin Hiltrud Oman zeigte in ihrer Ausstellung wie Künstler zur...

  • 13.01.19
Leute
Als fesche Hexen kamen Carina und Regina zur Raunacht.
76 Bilder

Raunachtstreiben am Haunsberg
Finstere Gestalten und Mächte beim Raunachtstreiben

Massenweise strömten Besucher zur einzigartigen Veranstaltung, die heimisches Brauchtum beleuchtete. OBERTRUM (schw). Beim Raunachtstreiben mit Wintersonnwendfeuer stellten sich Wallersee Perchten, Tannberg Perchten, Salzburger Schiach Perchten, Kirchberger Krampusse und Perchten, die Abtsee Teufel sowie als Gastgruppe die Salzburger Brauchtumsperchten mit Glöckler ein. Weithin hörbar war der Auftakt der Antheringer Schnalzer sowie der Trumer und Antheringer Prangerschützen. Zur Entzündung des...

  • 07.01.19
Leute

Kommentar
Unvergessliche Theater-Szenen

Der Titel der Komödie „Der Bräutigam meiner Frau“ lässt schon erahnen, welche Szenen die Besucher im Grödiger Bauerntheater erwarten. Der Schwank aus den Federn von Georg Lengbach und Otto Schwartz lässt kein Auge trocken und begeistert Besucher aus nah und fern. Damit der Schwindel mit der verheirateten Dame nicht auffliegt, muss Theo – eindrucksvoll dargestellt von Hannes Lindner – die Rolle der Haushälterin übernehmen. Wie sehr solche Szenen die Stimmung heben, war in Grödig einmal mehr zu...

  • 06.01.19
Leute
In die Rolle des Arztes schlüpfte Hannes Lindner.
36 Bilder

Grödiger Bauerntheater
Grödiger Bauerntheater spielt turbulente Komödie

Der Schwank „Der Bräutigam meiner Frau“ trainiert die Lachmuskeln GRÖDIG (schw). Glücklich verheiratet ist Hella (Romana Schwab) mit ihrem Arzt Theodor (Hannes Lindner). Allerdings dürfen Onkel Archibald (Erwin Reitinger) und Tante Ottilie (Susi Endletzberger) aus Schottland nichts davon wissen, um weiterhin die Finanzspritze von den beiden zu erhalten. Als Gegenleistung soll Hella deren Sohn Toby (Robert Drganc) heiraten. Als die Schotten vor der Tür stehen, bricht das Chaos aus und...

  • 06.01.19
Leute

Kommentar
Von anziehenden und (auf)reizenden Damen

Welche junge Dame möchte nicht anziehend und (auf)reizend wirken? Models von „Victoria`s Secret“ wie Tyra Banks, Helena Christensen, Heidi Klum und Alessandra Ambrosio leben es vor. Sie haben die lukrativsten Model-Jobs der Welt inne. Jedes Jahr findet die „Victoria`s Secret Fashion Show“ statt, bei der die Engel die neueste Reiz- und Unterwäsche, aber auch Badebekleidung und Kosmetikprodukte präsentieren. Dass die Damen mit ihren Reizen den Herren reihenweise die Köpfe verdrehen, versteht sich...

  • 06.01.19
Leute
In Jubelstimmung zeigte sich Viktoria.
54 Bilder

Victoria`s Secret in Johnnys Disco Oberndorf
Heiße Präsente in Johnnys Disco Oberndorf

Präsente von „Victoria`s Secret“ stehen hoch im Kurs und waren in Johnnys Disco heiß begehrt. OBERNDORF (schw). Ganz im Zeichen von „Victoria`s Secret“ stand noch im vergangenen Jahr ein besonderer Abend in Johnnys Disco in Oberndorf. „Wir verteilen einmal pro Jahr an die Mädels hunderte Geschenke der bekannten Modemarke“, so Disco-Chef Daniel Heidenreich. Sehr begehrt waren bei den Besucherinnen in der „Angels Night“ die in den Mode-Täschchen enthaltenen Überraschungspräsente. „Ich hoffe...

  • 06.01.19
Leute
Werk in Huttich: M. Honzak und J. Öschlberger.
2 Bilder

Erster Preis von Stadtgemeinde Seekirchen
"Abflug": Erster Preis für Skulptur von Seekirchner Lehrling

SEEKIRCHEN (schw). Für seine Skulptur „Abflug in eine neue Zeit“ erhielt Josef Öschlberger aus dem Ortsteil Huttich vom Kulturausschuss der Stadtgemeinde Seekirchen den ersten Preis. Der Seekirchner wurde Sieger beim Lehrlingswettbewerb der Stadt. Gemeindevertreter Michael Honzak (FWS) überreichte ihm den mit 500 Euro dotierten Preis. „Der Bewerb ist die Fortführung meines Skulpturenwegs anlässlich des zehnjährigen Jubiläums zur Stadterhebung“, so Honzak. Einen Monat wendete Öschlberger auf, um...

  • 04.01.19
Leute
Ihr Buch "Geschenktes Leben" präsentierte Maria Koller.
6 Bilder

Buchpräsentation in Berndorf
Berndorfer Autorin zeichnete Erinnerungen auf

Ihr fünftes und letztes Buch präsentierte Maria Koller aus Berndorf im Gasthof Neuwirt. BERNDORF (schw). Interessante Erinnerungen, Geschichten und Gedichte fasste Maria Koller in ihrem fünften Band "Geschenktes Leben" zusammen. Die Berndorfer Mundart-Autorin, die nicht bei ihrer leiblichen Mutter aufgewachsen ist, sondern bei einer anderen Familie aufgezogen worden ist - ein sogenanntes Annehmkind - erzählt über ihr bewegtes Leben, aber auch Heiteres und Anekdoten zum Augenzwinkern. Durch das...

  • 04.01.19
Leute

Kommentar
Erhebender Abend zum Jahresausklang

Mit Volksmusik und Klassik hat Sepp Radauer mit seinem Ensemble einmal mehr das Publikum begeistert. Besonders Julia Gschnitzer, eine charismatische Schauspieler-Legende, beeindruckte mit ihrer Kunst der Rezitation. Auch heuer sorgten stimmungsvolle Musik und die Preußler-Geschichte für einen erhebenden Jahresabschluss im Diabelli-Reigen. Ein viel versprechendes Programm gibt es auch 2019, das sich vor allem – wie künstlerischer Leiter Friedl Kasparek verriet – Komponistinnen wie Clara Schumann...

  • 04.01.19
Leute
Ensemble-Leiter Sepp Radauer am Kontrabass.
16 Bilder

Jahresabschluss Diabelli Mattsee
Diabelli Verein ließ Jahr fein ausklingen

Der Diabelli Verein lud zum Jahresabschluss zum weihnachtlichen Pasticcio ins Schloss Mattsee. MATTSEE (schw). Mit einem feinen Konzert beendete der Diabelli Verein unter Obfrau Maria Liem ein erfolgreiches Jahr. „Heuer waren viele Konzerte ausverkauft“, freute sich auch Friedl Kasparek, künstlerischer Leiter des Diabelli Sommers in Mattsee. Beim Konzert mit dem Radauer Ensemble unter der Leitung von Josef Radauer (Kontrabass) standen Lieder, Polkas, Landler, Jodler und Weisen auf dem...

  • 04.01.19
Leute
Agata Meißner, Gerhard Füßl und Norbert Brandauer.
21 Bilder

Musikum Konzert Straßwalchen
Musikum gab Töne an und Karl Merkatz las Texte

STRASSWALCHEN (schw). Ein weihnachtliches Konzert des Musikum Straßwalchen mit dem Chor des BORG unter Chorleiter Norbert Brandauer wurde in der vollen Marienkirche Irrsdorf zum Besuchermagneten. Begleitet wurde der feine Abend von mehreren Ensembles unter der Leitung von Gerhard Füßl, Katrin Fraiß und Musikum-Leiter Karl Strohriegl, der sich freute, auch Bürgermeister Fritz Kreil, Vizebürgermeisterin Liselotte Winklhofer, Ortschefin Brigitte Kaiser-Höllwarth aus Oberhofen und...

  • 04.01.19
Leute
Bgm. J. Strasser mit Gattin, G. Schönbauer, R. Berger, E. Quehenberger.
6 Bilder

Kunst im Wirtshaus
"Kunst im Wirtshaus" feierte 25. Vernissage in Eugendorf

Ihre neuesten Werke in Acryl- und Aquarelltechnik, Kerzen für jeden Anlass, genähte Geschenksideen, Keramik für Haus und Garten sowie Lichtsäulen und Kräuterprodukte präsentierten die Mitglieder des Kunstvereins Eugendorf Kreativ im Landgasthof Holznerwirt. "Vor 19 Jahren wurde die Galerie im Dragassenhof, dem Nebengebäude des Holznerwirts mit rustikal ausgestatteten Unterkünften, gegründet", so Obfrau Evelyn Quehenberger die sich für die Möglichkeit, in den Appartements im gemütlichen...

  • 04.01.19
Leute
2 Bilder

Sänger setzt 2019 auf Schlager
Sänger arbeitet an neuer Schlager-CD

FLACHGAU (schw). Sänger, Songwriter und Schauspieler Johann Rosenhammer präsentierte sein neues Weihnachtsalbum „Heilige Nacht“ in Mattsee. Seine erste Weihnachts-CD enthält traditionelle Weihnachtslieder wie „Süsser die Glocken nie klingen“ und „Leise rieselt der Schnee“ sowie Gospel Songs wie „Amazing Grace“ und „Nun freut euch, Ihr Christen“. Speziell für den stimmgewaltigen Künstler arrangierte Werke sind auch „Ave Maria“ und „Stille Nacht, Heilige Nacht!“ Für die in über 300 Studiostunden...

  • 25.12.18
Leute
Julia Klaushofer, Hannah, Maria, Klara und Florian Ebner.
6 Bilder

Rauchhaus Mühlgrub
Konzerte bei Kerzenschein im Rauchhaus Mühlgrub

HOF (schw). Bei Kerzenlicht konnten die Gäste zwei Tage im besonderen Ambiente des 500 Jahre alten Rauchhaus Mühlgrub den Alltag vergessen. In der wohlig warmen Stube unterhielten fernab von Hektik die Stubenmusik Saitnvadraht und die Koppler Stubenmusi die Besucher. Durch den gemütlichen Abend führte mit Geschichten und Gedichten Klaus Kopetzky, der die Veranstaltung seit 1999 begleitet. „Grüaß Gott, liebe Leut`“ hieß es zu Beginn von Julia Klaushofer, Florian, Hannah, Maria und Klara Ebner....

  • 25.12.18

Beiträge zu Leute aus