Flachgau - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Franziska Scheibl, Richard Breschar und Dagmar Bittricher.
24 Bilder

Altes Pulvermühlmodell in Elsbethen
Oktoberfest im Museum "Zum Pulvermacher" in Elsbethen gefeiert

Beim Oktoberfest wurde im Museum "Zum Pulvermacher" das alte Pulvermühlmodell vorgeführt. ELSBETHEN. "Als erstes Museum im Land wurden wir mit einer VR-Brille für den 3D-Rundgang ausgestattet", freute sich Richard Breschar, Obmann vom Museumsverein. Auf drei Etagen sind tausende Exponate zu bestaunen, die von der Urzeit bis heute reichen. Highlight im Museum "zum Pulvermacher" ist die wasserbetriebene Pulvermühle und Pulverstampfe nach einem Plan von 1867. Info über handwerkliche...

  • 16.10.18
Leute
Löwenmadonna: Bernhard Robotka mit dem wertvollen Kunstwerk.
11 Bilder

Zehn Jahre Bachschmiede Wals
Löwenmadonna zum Jubiläum in der Bachschmiede enthüllt

Die Bachschmiede Wals feierte beim Tag der offenen Tür das zehnjährige Jubiläum als Kulturzentrum. WALS (schw). Im Vorjahr wurde das 450-jährige Bestehen der Bachschmiede begangen. Kürzlich wurde das zehnjährige Jubiläum des als Heimatmuseum sowie Kultur- und Veranstaltungszentrum genützten historischen Hauses gefeiert. Seit der Eröffnung hat sich das Kulturhaus höchst erfolgreich entwickelt. "Wir haben uns über die Gemeindegrenzen hinweg etabliert und zählen bei 140 Veranstaltungen über...

  • 16.10.18
Leute

Kommentar
Geschichtlicher Volksmusikabend

Einen gemütlichen Abend erlebten die Besucher beim Volksmusikabend im Hotel Vötterl. Der Kulturkreis Großgmain lud bei freiem Eintritt zu einem volksmusikalischen Genuss mit musikalischen Vertretern aus allen Salzburger Bezirken. Gespickt mit allerlei Wissenswertem über das Land Salzburg, das Fritz Schwärz und Johannes Lang in kurzen Interviews - die auch zum Schmunzeln waren - boten, konnten die Gäste zu den musikalischen Eindrücken auch interessante Episoden aus der Geschichte Salzburgs...

  • 16.10.18
Leute
Innersbach Dreigesang: Prof. Harald Dengg, Verena Seeber, Albina Schwaiger, Anni Haitzmann.
12 Bilder

Kulturkreis präsentiert "Unser Land Salzburg"
Volksmusikalisches und Historisches präsentiert

Alle fünf Bezirke und ihre Historie standen beim Volksmusikabend im Hotel Vötterl im Mittelpunkt. GROSSGMAIN (schw). „Unser Land Salzburg“ lautete ein Volksmusikabend mit dem Innersbach Dreigesang Verena Seeber, Albina Schwaiger und Anni Haitzmann, der Hausmusik Prandtner mit Traudi, Stephan und Anderl sowie Christa Posch, der Salzburger Tanzlmusi mit Martin Dengg, Gitti Jischa, Reinhold Wieser, Burgi Vötterl und Kerstin Schmid, den Aubichler Musikanten Peter Windhofer und Kaspar Fischbacher...

  • 16.10.18
Leute
Erotische Lyrik las Franz Hasenrader im Literaturhaus Henndorf.
3 Bilder

Lesung im Literaturhaus
„Lyrik zur TeaTime“ im Literaturhaus Henndorf präsentiert

HENNDORF (schw). In fünf Sprachen mit deutscher Übersetzung erfolgte der Auftakt der Reihe „Lyrik zur TeaTime“ im Literaturhaus Henndorf. Kürzlich begeisterte Franz Hasenrader mit erotischer Lyrik in allgemein verständlichen Formulierungen die Besucher. „Erotik ist ein zentrales Thema der lyrischen Dichtung“, so Hasenrader, der einen literarischen Bogen über neun Jahrhunderte spannte und Werke von Christian Hofmann von Hofmannswaldau, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Wolfgang Goethe, Joseph von...

  • 16.10.18
Leute
33 Bilder

Thalgau
Das Goldbrünnlein ist versiegt

Mit dem Konzert der Musiklegende Iain Matthews ging in Thalgau eine besondere Ära zu Ende. THALGAU. Nach 22 Jahren verkündete Organisator Bernhard Iglhauser das Ende der Goldbrünnlein-Nächte. Zum Abschied dieser Veranstaltungsreihe gastierte am Freitag Iain Matthews mit seiner Band Matthews Southern Comfort und seinem neuen Album "Like a Radio" in der Thalgauer Aula der Volksschule. Evergreens neu interpretiert Mit seiner feinen Stimme gab der 72-jährige Matthews mit den Gitarristen...

  • 15.10.18
Leute

Kommentar
Obertrum startete offenes Projekt

Das erste Kunstprojekt von drum5162 stand im Zeichen der „Öffnung“. Die Kulturinitiative möchte auf sich aufmerksam machen, Impulse setzen und zur Weiterentwicklung der Gesellschaft beitragen. Die Frage ist, wie weit sich die Bevölkerung in die Kunstprojekte tatsächlich einbinden lässt. Mit dem Ansatz, sich zu öffnen, Besucher zu interessieren, sich gemeinsam auf den Weg zu machen und sich mit Neuem auseinanderzusetzen, ist in Drum (Obertrum) bereits ein guter Start zur „Verortung“...

  • 15.10.18
Leute
Ensemble Pinion & Crown mit Griet Vanden Houden und Sara Marin.
43 Bilder

Kulturinitiative drum5162 "verortet" Kultur in Obertrum

OBERTRUM (schw). Kunst und Kultur in Obertrum zu „verorten“ hat sich die im Vorjahr gegründete Kulturinitiative drum5162 zur Aufgabe gemacht. „Wir wollen Gegenwartskultur nach Obertrum bringen und mit den Bürgern ins Gespräch kommen, um gemeinsam Gedanken auszutauschen“, so die künstlerische Leiterin Anita Thanhofer, die mit Brauerei-Inhaber Sepp Sigl, Matthias Strasser, Heinz Anglberger und Gabi Romagna den Verein initiierte. In den ehemaligen Gärhallen der Trumer Privatbrauerei präsentierten...

  • 15.10.18
Leute

Kommentar
Auf den Spuren der Heiligen Nacht

Eine großartige Landesausstellung wird bis zum 3. Februar in den Stille-Nacht-Gemeinden Salzburg-Stadt, Oberndorf, Hallein, Hochburg-Ach/OÖ, Lamprechtshausen-Arnsdorf, Hintersee, Wagrain, Mariapfarr und Fügen im Zillertal/Tirol präsentiert. Zu sehen ist die Entstehung und Verbreitung des in über 300 Sprachen interpretierten Weihnachtsliedes. Zahlreiche Künstler haben dafür ein vielversprechendes Programm zusammengestellt und laden zu einer sehenswerten Reise auf den Spuren der Heiligen...

  • 08.10.18
Leute
Ehrenurkunde: Helmut Altenberger mit Johann Grießner.
48 Bilder

200 Jahre Stille Nacht im Museum Arnsdorf
Stille-Nacht-Landesausstellung eröffnet

Neun Orte stehen bis Februar im Zentrum des Jubiläums „200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!“ LAMPRECHTSHAUSEN (schw). „Wir wollen in Erinnerung rufen, wie zwei Männer mit einem Lied die Welt erobern konnten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer über Komponist Franz Xaver Gruber und Textdichter Joseph Mohr bei der Eröffnung der Landesausstellung „200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!“ in Arnsdorf. Auftakt war ein feierlicher Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria im Mösl, den...

  • 08.10.18
Leute

Kommentar
Bestes Beispiel gelebter Integration

Das Fest der Kulturen in Grödig war ein Beispiel, wie Integration in der Gemeinde gelebt wird. Bürgermeister Richard Hemetsberger stellte die verschiedenen Kulturen der teilnehmenden Länder vor. Die Projekte im Rahmen der Gemeindeentwicklung haben zum Ziel, Menschen zusammen zu bringen und den Austausch aller Generationen und Kulturen zu fördern. Auch in Zukunft will Grödig als Vorbild dienen und das Fest als Plattform für Integration und zum Kennenlernen aller in der Gemeinde vertretenen...

  • 07.10.18
Leute
Rasima, Verica, Gloria und Ljljana aus Bosnien bzw. Serbien.
28 Bilder

Fest der Kulturen
Mehrere Nationen feierten in Grödig ein multikulturelles Fest

Zum vierten Mal präsentierten sich mehrere Länder in Grödig von ihrer schönsten Seite. GRÖDIG (schw). "Unser Ziel ist es, zugewanderte Menschen in Grödig besser zu integrieren", so Biljana Bojceska, die mit Elisabeth Weissenbacher und Tatjana Stepanoska-Jurisic (Verein Neue Heimat) das Fest der Kulturen organisiert hatte. Präsentiert wurden Folklore und musikalische Beiträge aus den Ländern Bosnien, Serbien, Kroatien, Mazedonien, Tschechien, Syrien, der Türkei, dem Irak und Österreich mit der...

  • 07.10.18
Leute
ein gemeinsamer Auftritt, der Freude machte
10 Bilder

Chorkonzert
"Singa des is unsa Freid"

Unter diesem Motto veranstaltete der Sängerbund Thalgau mit Mitwirkung des Chores Strazualaha (aus Straßwalchen) unter der Leitung von Frau Zsuszanna Kiss in am 5.10.2018 in der Thalgauer VS-Aula ein Chorkonzert. Ein guter Besuch, reichlicher Beifall und Zugaben bleiben als Erinnerung an einen schönen Konzertabend.

  • 07.10.18
  • 2
Leute
Unser Videoteam: Jens, Alex, Peter, Peter J. und Martin holte Salzburgs Prominenz vor das Mikrofon und die Kamera.

VIDEO Regionalitätspreisverleihung 2018
Unser Video-Team tauchte in Salzburgs Gesellschaft ein

SALZBURG. Die Bezirksblätter-Redakteure Alexander Holzmann und Peter J. Wieland mischten sich im Kavalierhaus unter die Leute. Begleitet wurden die beiden von einem Kamerateam. Vor das Mikrofon holten sie neben einigen Preisträgern auch zahlreiche Ehrengäste: angefangen von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf bis hin zu ORF-Landesdirektor Christoph Takacs und und Raiffeisen-Generaldirektor Günther Reibersdorfer sowie vielen weiteren Persönlichkeiten der...

  • 04.10.18
Leute
Thomas Zand, Karin Heitzenberger, Lukas Schwaiger.
12 Bilder

Genusswalk Wolfgangsee
Zum ersten Mal fand am Wolfgangsee ein Event der besonderen Art statt

STROBL/ST. GILGEN (schw). "Jeder Teilnehmer kann sich seinen eigenen Genusswalk kreieren. Das Areal hat eine Länge von 14 Kilometer und reicht von St. Gilgen bis Strobl", so Thomas Zand, von der gleichnamigen Event-Agentur. Für die Versorgung der Genusswalker gewann der Veranstalter acht Gastronomen als Partner. Zudem gab es eine Genuss-Yoga-Station, eine Genuss-Lounge sowie zwei Energie-Spar-Plätze, um Energie aufzutanken oder sich im Stand-Up-Paddeln und Slacklinen zu üben.

  • 02.10.18
Leute

Kommentar
Michaelimarkt im Bauernherbst-Licht

Der Michaelimarkt in Straßwalchen war früher ein großer Viehmarkt für den oberösterreichisch-salzburgischen Einzugsbereich, bei dem Tiere den Besitzer wechselten und der Preis per Handschlag festgesetzt wurde. Verbunden war der Michaelimarkt jeweils mit einem Volksfest. Erst vor ein paar Jahren wurde der Viehhandel ganz eingestellt. Heuer wurde die Landwirtschaft im Rahmen des Bauernherbsts mit bäuerlichen Schmankerln, Kürbissen, altem Handwerk und einer großen Landmaschinen-Schau ins Licht...

  • 02.10.18
Leute
Junge Schnalzer: Leonie und Sebastian hatten viel Spaß.
18 Bilder

Traditioneller Michaelimarkt Straßwalchen
Erstmals stand der Michaelimarkt im Zeichen des Bauernherbstes

STRASSWALCHEN (schw). Ein Festzug durch den Ort mit der Erntekrone war Auftakt zum 192. Michaelimarkt in Straßwalchen. "Wir haben heuer die Landmaschinen-Schau und die Präsentation von Fahrzeugen mehrerer Autohändler vergrößert", erklärte Tourismusverband-Chefin Sabrina Huber, die mit Vizebürgermeister Franz Leikermoser, örtlichen Vereinen und Gastronomen den Michaelimarkt organisierte. Neben altem Handwerk wie Schindelmacher, Besenbinder und Sensendengler gab es auch Oldtimer und Standmotoren...

  • 02.10.18
Leute

Künstlerische Freigeister
Fernab musikalischer Gewohnheiten

Schräg, schräger, am schrägsten war die das Duo Isabelle Duthoit und Franz Hautzinger bei der Vernissage in der Deutschvilla. Die Stimmakrobatin zischte, gurgelte, kreischte und flüsterte, begleitet vom Luft-Sog, den der Trompeter durch sein Instrument jagte, gefolgt vom Anschlag der Ventile und weiteren abstrakten Tönen. Die Gäste erlebten eine Darbietung der beiden künstlerischen Freigeister ohne herkömmliche Klänge. Geboten wurde ein Experiment mit Stimme und Trompete, fernab aller...

  • 02.10.18
Leute
Isabelle Duthoit, Ferdinand Götz, Franz Hautzinger.
53 Bilder

Comics, Karikaturen und Improvisiertes in Strobl

Kein Kopf Menschen“ lautet die Ausstellung von Cartoons und Comics in der Deutschvilla Strobl. STROBL (schw). „Großartige Zeichner zeigen Werke aus ihrer Schatzkiste. Mit nur wenigen Strichen schaffen sie Universen, große Weltbilder im kleinen Format. Da wird geliebt, politisiert, unerklärbares zu erklären versucht und auch der Witz kommt nicht zu kurz“, so Kurator Ferdinand Götz bei der Eröffnung der Ausstellung „Kein Kopf Menschen – Cartoons & Comix“. Sehenswert waren die Werke von...

  • 02.10.18
Leute
Feierten: Constanze, Carol, Anna, Lena, Ulla und Clara.
16 Bilder

Maturaklassen der BafeP luden zum Ball
Die Maturaanwärterinnen der BafeP feierten in der Stadthalle Oberndorf eine rauschende Ballnacht

OBERNDORF (schw). Insgesamt 54 Schülerinnen der Maturaklassen der Bildungsanstalt für elementare Pädagogik, darunter zwei Burschen, feierten in der Stadthalle Oberndorf ihren Maturaball, der von den vierten Klassen ausgerichtet wurde. Zur Ballnacht lud das Ballkomitee mit Sonja Neubauer, Simone Schamberger, Anna Pritz, Theresa Mayerhofer, Verena Huber, Megan Toal, Angelika und Julia Klaushofer unter anderen die Lehrer Nina Hodits, Stefan Wagner und Martin Bruckbauer.

  • 02.10.18
Leute
Verlandung: Matthias Würfel vor seinem Schilfrohr-Kunstwerk.
35 Bilder

Natur schafft Land
Künstler schaffen Landschaft im Galerieraum

Zwei Künstler widmen sich der Natur und stimmten ihre Installationen auf den Galerieraum ab. NEUMARKT/SALZBURG (schw). "Zuerst ist die Linie, dann Fläche und architektonischer Raum", umreißt Matthias Würfel sein raumgreifendes Kunstwerk aus Schilfrohr, das er zurzeit als "NaturschafftLand" in der Galerie Eboran präsentiert. Mit dem Schilf und seinen gegen Wind und Wasser trotzenden Eigenschaften stellt der Künstler und Architekt eine Verbindung zum Verkehrsfluss in der Ignaz-Harrer-Straße von...

  • 25.09.18

Beiträge zu Leute aus