189. Michaelimarkt in Straßwalchen mit historischen Motoren

Beste Krapfen: Christine Asen, Maria Schinwald, Resi Kranzinger und Elisabeth Herzog.
24Bilder
  • Beste Krapfen: Christine Asen, Maria Schinwald, Resi Kranzinger und Elisabeth Herzog.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

STRASSWALCHEN (schw). Ein Festumzug mit musikalischer Begleitung der Trachtenmusikkapelle war der Auftakt zum 189. Michaelimarkt in Straßwalchen, der vom langjährigen Tourismusverbands-Obmann Hans Perwein seit dem vergangenen Jahr am Standort in Thalham organisiert wurde. Zur Schau gestellt wurden Oldtimer und neue Fahrzeuge. Besonderen Anklang fanden die "Clublosen Oldtimerfreunde" mit Reinhard Lösch und weiteren Mitgliedern, die mit ihren historischen Standmotoren unter anderem ein Mahlwerk und eine Wasserpumpe betrieben sowie akustisch in Szene setzten. Kulinarisch verwöhnt wurden die Besucher von der Bauernschaft, der Brauchtumsgruppe, der Schnalzerpass und weiteren örtlichen Vereinen. Unter den Gästen war Bürgermeister Fritz Kreil.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.