Advent auf dem Marktplatz in Eugendorf

Kinderfreunde: Stefanie Mösl und Tobias Kreuzer.
15Bilder

Drei Tage lang wurde der Eugendorfer Marktplatz zum Zentrum des Advents.
EUGENDORF (schw). Das Programm "Holz & Spaß für Kinder" und die "Anglöckler" - Kinder der Volksschule Schwaighofen - leiteten den Eugendorfer Advent am Marktplatz ein. Musikalisch umrahmt wurde der Adventmarkt vom Eugendorfer Viergesang, der Bläsergruppe, den Jagdhornbläsern und dem Berndorfer Jugendchor Aufdraht, bekannt aus der Fernsehsendung "Die große Chance der Chöre". Das Adventsingen des Eugendorfer Volksliedchors unter der Chorleitung von Roland Kohlbacher in der Pfarrkirche stand unter dem Motto "A Liacht anzünd`n". Mitwirkende waren die Eugendorfer Weisenbläser, das Salzburger Männerquintett und die Himmelreich Musi. Besinnliche Gedanken trug Heidi Hofer vor. Kulinarisch verwöhnt wurden die zahlreichen Besucher, darunter Bürgermeister Johann Strasser, von der Kameradschaft mit Obmann Josef Ramsauer, vom USC, der ÖVP-Frauenbewegung, der Jägerschaft, den Kinderfreunden und weiteren Vereinen. Eine Kunsthandwerks- und Krippenausstellung war im Foyer der Volksschulturnhalle zu bestaunen. Unterstützt wurde der Adventmarkt vom Tourismusverband und von der Marktgemeinde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen