„Geburtstags-Kühe“ für sieben Kleinbauernfamilien in Tansania
Das geht auf (k)eine Kuhhaut zusammen.

4Bilder

Flachgau/Straßwalchen: Der Besuch von sechs Mitgliedern der Flachgauer Selbstbesteuerungsgruppe „Helfen durch Teilen“ Anfang März in Tansania, stärkte die langjährige Zusammenarbeit mit FIDE-Friends in Development in Babati. Seit Jahrzehnten gibt es eine enge Zusammenarbeit im Bereich Landwirtschaft, Schule/Bildung und Wasserversorgung. Einer der Schwerpunkte im landwirtschaftlichen Programm ist die „Kuhaktion“ die Familien neben Gemüse, Obst auch Milch und Fleisch sichern soll. Vorrangig für den Eigenbedarf, in größeren Siedlungen auch zur Verarbeitung von Milch zu Jogurt und Butter. Bei dem heurigen Besuch wurden sieben Familienvertreter/innen vorgestellt, die auf die Kuhhaltung vorbereitet wurden, bei denen sowohl Stall und Futter gesichert sind, wie z.B. bei der Familie von Regina und Bascal (Bild).

Wie in den letzten Jahren, war die weitere Unterstützung dieses Projektes in Aussicht gestellt worden ohne eine verbindliche Zusicherung. Aber bereits bei der noch knapp vor den Corona-Reisebeschränkungen geglückten Rückflug war klar, dass sie auf diese Unterstützung nicht zu lange warten sollten. Ein runder Geburtstag (70er) eines Mitgliedes war dann der Anlass, statt den üblichen Geschenken und eine „Kuh-Spende“ zu bitten, die nachhaltig ist und Familien in Tansania ihre Existenz erleichtern soll. Mit ein, zwei, höchstens drei Kühen wurde aus dem Familien – und Freundeskreis gerechnet. Dank medialer Unterstützung ist es jetzt sicher: Es sind sieben Kühe, also ist für sieben Familien gesorgt. Das mag auch mit dem großen Bekanntenkreises des „Geburtstagskindes“ zu tun haben, aber vor allem mit der hohen Bereitschaft, sinnvolle, nachhaltige Projekte, getragen von erfahrenen ehrenamtlich engagierten „Entwicklungshelfer/innen“ – mit Freude zu unterstützen.

Der gesamte Betrag kommt der Aktion zugute. Reisekosten, Verwaltung, Organisation werden ehrenamtlich, kostenlos (aber nicht umsonst) von den Mitgliedern der Gruppe „HdT-Helfen durch Teilen“, mit Sitz in Straßwalchen getragen.

Heute gilt der Dank den über Hundert Spenderinnen und Spendern der „Geburtstags-Kühe“ die damit ein deutliches Zeichen für Solidarität und Entwicklung setzten.

Bild 1 / Gerald Mgalla von FIDE-Friends in Development (Projektpartner)
Bild 2 /Familie von Regina und Bascal 
Bild 3 / Die sieben Vertreter/innen von Kleinbauernfamilien
Bild 4 / symbolisch die 7 gespendeten (Geburtstags-)Kühe;

Seekirchen, 5. Juli 2020 /Toni Wintersteller
Tel. +43 (0)650 400 1968; eMail: toni.wintersteller@sbg.at
-----------------------------------------------------------------------------
Weitere Informationen:
Helfen durch Teilen. Kontakt: Anna und Franz Weinberger Mondseerstrasse 25
5204 Straßwalchen Tel: 043(0)6215 5671. Mobil: +43 664 4540605,
Mail: helfen.durch.teilen@sbg.at Website: www.hdt.or.at,
Spendenkonto: Sei so frei-KMB /Helfen durch Teilen, Salzburger Sparkasse,
IBAN: AT26 2040 4000 0386 3875, Projekt: Kühe für FIDE-Tansania

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen