Rezept
Einfacher Aniskuchen nach Omas Rezept

Fertig ist unser Aniskuchen. Guten Appetit
10Bilder
  • Fertig ist unser Aniskuchen. Guten Appetit
  • Foto: Sandra Altendorfer
  • hochgeladen von Sandra Altendorfer

FLACHGAU. Ganz ehrlich, was gibt es Besseres als mit der Familie an einem Tisch zu sitzen und Omas leckeres Essen zu genießen. Omas ihr seit einfach die Besten. 

Zutaten für den Teig:

  •  5 Eier
  • 150 dag Zucker
  • 120 dag Mehl
  • 1 Kaffeelöffel Anis 

Zubereitung:

Trenne den Dotter vom Eiklar in zwei separate Schüsseln. Das Eiklar rühren wir mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine steif. Zu den fünf Dotter geben wir den Zucker und mixen das ganze gut durch. Das Mehl wird langsam (nicht alles auf einmal) beigemengt. Mit einer Teigspachtel wird der Eischnee vorsichtig untergehoben so das der Teig schön fluffig wird. Anschließend kommt noch ein Kaffeelöffel Anis in den Teig.

Den fertigen Kuchenteig in eine gut eingefettete Backform gießen (eventuell mit Bröseln ausstreuen) und bei 180 Grad für ca. 20-25 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.

Fertig ist der leckere Aniskuchen nach Omas Rezept.
Guten Appetit!

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Sandra Altendorfer aus Flachgau

Sandra Altendorfer auf Facebook
Sandra Altendorfer auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen