Frauenpower für stillste Zeit

Herausgeberinnen Barbara Brunner und Caroline Kleibel mit Ilse Spadlinek, die bei der Buchpräsentation einige Geschichten zum Besten gab.
3Bilder
  • Herausgeberinnen Barbara Brunner und Caroline Kleibel mit Ilse Spadlinek, die bei der Buchpräsentation einige Geschichten zum Besten gab.
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Von falschen Geschenken, widerspenstigen Truthähnen und Keksrezepten, hinter denen ganze Freundschaftsgeschichten stehen, erzählt die Anthologie „Lebt das Christkind hinterm Mond?“ Geschrieben wurden die witzigen, besinnlichen und vor allem weihnachtlichen Kurzgeschichten von Journalistinnen – darunter Romy Seidl und Andrea Aglassinger (ORF), Claudia Lagler (Die Presse) oder Stefanie Osman-Schenker (Bezirksblätter). Viel Geduld mussten Herausgeberinnen Barbara Brunner und Caroline Kleibel an den Tag legen, denn so manch eine Autorin „winselte“ um eine Verlängerung der Abgabefrist. Kein Wunder – mussten die Geschichten doch mitten im Sommer geschrieben werden. Eine erste Kostprobe aus der Geschichtensammlung gab Ilse Spadlinek vergangene Woche bei der Buchvorstellung in der Stadtbibliothek. Beim Zuhören mitgeschmunzelt haben unter anderen auch Stadtbibliothek-Chef Helmut Windinger und Verleger Gerald Klonner (Anton Pustet). Und nicht nur weil bald Weihnachten ist geht ein Euro pro verkauften Buch an die ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Stefanie Schenker aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.