Musiktage Thalgau
Hirtengott bestimmte die Musiktage in Thalgau

25Bilder

Vier Tage lang stand die Hundsmarktmühle im Zeichen der Musiktage.

THALGAU (schw). "Wir spielen hier in einem hervorragenden Ambiente", freute sich Cornelia Herrmann, Initiatorin der Musiktage in der Thalgauer Hundsmarktmühle. Auf dem Programm standen unter anderem Werke von Wolfgang Amadeus Mozert, Claude Debussy, Igor Strawinsky und Johann Sebastian Bach. Unter dem Motto "Pan - der Hirtengott" stand auch der Jugend-Workshop, bei dem Künstler der Musiktage und Schüler des Musikum Hof für Kinder musizierten. Interpretiert wurden die Werke neben Veranstaltering und Pianistin Cornelia Herrmann von Irena Grafenauer (Querflöte), Mairéad Hickey (Violine), Elen Guloyan (Viola) und Ivan Karizna (Violoncello). Obfrau Anneliese Grubinger von der Hundsmarktmühle freute sich über Besucher wie Universitäts-Professor Hans-Jürgen Krumm und Chanson-Sängerin Bernadette Schartner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen