Kekse backen für einen guten Zweck

21Bilder

SALZBURG. Kekse backen für den guten Zweck – dazu lud die Pro Juventute Salzburg in das Altstadt Hotel Radisson ein. Gemeinsam mit den Kindern der Hilfsorganisation und unter tatkräftiger Unterstützung von Küchenchef Andreas Nöstler zauberten die Gäste Lebkuchen und Kekse. „Zuhause backe ich auch gerne Weihnachtsgebäck, aber nur welches, das schnell geht, ohne Hefe – mehr das Spritzgebäck!“, erklärte Heidi Beckenbauer und verriet noch, wie sie das Herz von Fußballkaiser Franz Beckenbauer zur Weihnachtszeit höher schlagen lässt: „Kekse mit Nüssen und Mandeln – die lieben wir besonders!“. Auch Judoka Ludwig „Lupo“ Paischer zeigte beim Verzieren der Leckereien viel Gefühl. Künstler Günther Edlinger, der passend zum Faschingsbeginn mit rosa Schuhen auftauchte, konnte den Leckereien nicht widerstehen und kostete gemeinsam mit Pro-Juventute-Präsident Fritz Peham die frischen, duftenden Lebkuchen. Mit einem: „Mhhh, schauen die gut aus!“ war auch bei Strong Man Franz Müllner viel Disziplin gefragt, um die Leckereien zu verzieren und nicht zu verzehren. Kicker Andreas Ulmer und Beachvolleyballer Matthias Mellitzer legten sich besonders ins Zeug und bewiesen beim Verschönern der Kekse ein ruhiges Händchen und viel Kreativität.
Fotos: Franz Neumayr

Autor:

Stefanie Schenker aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.