Kinder der Volksschule Fuschl gestalteten Bilderbuch

Bürgermeister Franz Vogl, VS-Direktorin Gabriele Leitner und Bibliotheksleiterin Maria Voithofer.
15Bilder
  • Bürgermeister Franz Vogl, VS-Direktorin Gabriele Leitner und Bibliotheksleiterin Maria Voithofer.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

FUSCHL (schw). Wie aus einer Idee ein Buch entsteht, bewiesen die Kinder der Volksschule Fuschl. "Aus 26 Buchstaben unseres Alphabets bestehen alle Geschichten, die wir kennen. Eine neu hinzufügen und daraus ein Buch zu machen, war unser gemeinsames Ziel mit der Bibliothek", so Volksschuldirektorin Gabriele Leitner. Die Kinder zeichneten, texteten und holten sich die Motivation von Kinderbuchautor Michael Roher. Das Kinderbuch "Willi will ans Meer" erzählt vom Abenteuer des Reisens. Unterstützt wurde das Buchprojekt von Bürgermeister Franz Vogl.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.