Vernissage
Kunstkollegium: Künstler zeigen Jedermann-Werke

Leon Einberger, Franz Wolf, Sulpicius Bertsch und Ossy Korber.
12Bilder

Das Kunstkollegium präsentierte in Grödig Werke zum Jubiläum "100 Jahre Festspiele Salzburg".

GRÖDIG (schw). "Die Jedermann-Darstellungen des Kunstkollegiums sind individuell und unabhängig voneinander entstanden", erklärte Professor Franz Wolf, in dessen Grödiger Atelier Kunstwerke zum Thema "Jedermann" im Mittelpunkt standen. Gemeinsam mit Sulpicius Bertsch, Oskar-Peter Korber und Leon Einberger schufen die "Urgesteine der Salzburger Kunstszene" - so Kunstkollegium-Gründungsmitglied und Filmemacher Fred Smolik - eine sehenswerte Umsetzung des bekannten Mysterienspiels, das vor dem Salzburger Dom alljährlich die Gäste in seinen Bann zieht. Jedermann und seine Buhlschaft, Mammon, der letzte Akt im Dasein Jedermanns sowie vergänglicher Reichtum standen im Fokus der Vielfalt an Werken des Künstler-Quartetts, die präsentiert wurden. Die bewegende Laudatio hielt Universitätsprofessor Anton Bucher. Zu den beeindruckten Besuchern zählten der erst seit Kurzem abgelöste Kommandant der Luftstreitkräfte, Rupert Stadlhofer sowie Schauspielerin Anja Kruse. Zu sehen sind die Werke bis 4. Oktober.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen