Land-Art-Skulptur am Wallersee

Land-Art-Kunst am Wallersee von Matthias Würfel.
5Bilder

NEUMARKT (schw). „…man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht“, lautet die Moritat von Bert Brecht aus der Dreigroschenoper. Landschaftskünstler Matthias Würfel stellte in Neumarkt am Wallersee die grazile Gestalt eines Binsenhains in einer Land-Art-Skulptur nach. „Die künstlichen Binsen-Halme beginnen bei Einwirkung von Wind zu schwanken und kommen dem eleganten Wesen des Originals nahe“, so Würfel. Sie stehen für Dinge, die erst auf den zweiten Blick sichtbar werden. Die Skulptur soll als Hinweis dienen, genauer hinzusehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen