Mona-Film-Produktion mit Ursula Strauss und Andreas Lust zu Gast in Hallein

(kra) Für rot-weiß-rote Krimispannung in Spielfilmlänge drehen derzeit Ursula Strauss, Andreas Lust, Robert Atzorn, Felix Eitner und andere im Salzburger Tennengau rund um die Salz- und Keltenstadt Hallein. Zwischen Sets und Gewittern lud der Tourismusverband Hallein – Bad Dürrnberg zu einem Pressegespräch mit Medienvertretern und der Crew der Mona-Film-Produktion des ORF/ZDF Krimidramas „Roter Schnee“ (so der Arbeitstitel der Produktion) nach Hallein ein.

Bürgermeister Dr. Christian Stöckl und der Vorsitzende des Tourismusverbands Hallein – Bad Dürrnberg, Ernst Kronreif, freuten sich zu hören, dass „die Gegend um Hallein zu den schönsten Landschaften“ zählt, die Robert Atzorn bisher sah, der am Chiemsee lebt, – und der muss es wissen, drehte er doch schon im Schwarzwald und im Bayrischen Wald.

Im Anschluss an das Pressegespräch wurde dann noch mit Handschlag zwischen Regisseur Nils Willbrandt, der Produktionsleiterin Ingrid Holzapfel und Tourismuschef Ernst Kronreif vereinbart, dass die Uraufführung des Films im Stadtkino von Hallein stattfinden wird. Bürgermeister Stöckl, der als Zeuge anwesend war, sicherte sich gleich die ersten Karten für die Premiere.

Wo: Tourismusverband Hallein Bad Dürrnberg, Mauttorpromenade 6, 5400 Hallein auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen