"Salz-Piraten" kämpften an der Salzach in Oberndorf gegen die Schifferschützen

Als „Flintenbräute“ wirkten bei der „Piratenschlacht“ Veronika Buchwinkler, Laura Gürtler, Karin Bertl, Renate Probst und Rosi Prohaska mit.
26Bilder
  • Als „Flintenbräute“ wirkten bei der „Piratenschlacht“ Veronika Buchwinkler, Laura Gürtler, Karin Bertl, Renate Probst und Rosi Prohaska mit.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

Nur alle fünf Jahre wird die „Piratenschlacht“ – das Spektakel des Schifferschützen-Corps – an der Salzach in Oberndorf aufgeführt.

OBERNDORF. „Wir zeigen, wie es in Oberndorf und Laufen auf der Salzach früher einmal war“, erklärte Schifferschützen-Kommandant Andreas Margreiter. Zu Beginn der „Piratenschlacht“ bezogen die Räuber ihr Lager und feierten die Räuberhochzeit mit Adolfo zu Triebenbach (Adolf Scheuerer) und Claudine die Schreckliche (Claudia Aumayr). Höhepunkt war der Überfall auf eine Zille, die Salz transportierte und die Gefangennahme der Schiffer. Den Spaß auf ihrer Seite mit dem „Gefangenen“ Florian Treitinger hatten die „Flintenweiber“ Veronika Buchwinkler, Laura Gürtler, Karin Bertl, Renate Probst und Rosi Prohaska. Heiße Kämpfe spielten sich ab, als die Schiffergarde das Räuberlager angriff. Vehement drängten die Schifferschützen die Räuber immer weiter zurück und brannten das Versteck nieder. Nach der großen Piratenschlacht wurden die Räuber gefangen genommen, verurteilt und durch das Schiffergericht hingerichtet. Musikalisch umrahmt wurde das Spektakel von Mitgliedern der Stadtkapelle Oberndorf. Seinen gemütlichen Ausklang fand die Veranstaltung mit Musik beim Schopperstadl.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.