Sieger der eTour Europe in Anif empfangen

eTour Europe-Sieger mit Gabi Gehmacher-Leitner.
8Bilder

ANIF (schw). Insgesamt 17 Teams gingen bei der eTour Europe an den Start. Die Tour der Elektrofahrzeuge startete in München und führte neun Tage lang durch zwölf Länder - unter anderem Luxemburg, Tschechien, Ungarn, Kroatien - nach Anif ins Ziel beim Kaiserhof von Richard Absenger. Sieger der C2-Kategorie bis 400 Kilometer Reichweite wurden Heiner Sietas und Dirk Asmus, in der offenen Kategorie dominierten die Brüder Jiri und Ludek Bocanek. Bürgermeisterin Gabi Gehmacher-Leitner gratulierte im Beisein der Organisatoren Werner und Marita Hillebrand-Hansen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen