Virtuose Musiker bei Thalgau Festival

Chris Burroughs, Joseph Parsons, Todd Thibaud, Terry Lee Hale mit Bernhard Iglhauser.
75Bilder
  • Chris Burroughs, Joseph Parsons, Todd Thibaud, Terry Lee Hale mit Bernhard Iglhauser.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

Einzigartiges Konzert von Hardpan war Abschluss des Jubiläums "20 Jahre Festival Thalgau"
THALGAU (schw). Zu einem besonderen Erlebnis wurde das einzige Österreich-Konzert von Hardpan in der ausverkauften Festaula in Thalgau. Die vier Ausnahmemusiker Todd Thibaud, Chris Burroughs, Joseph Parsons und Terry Lee Hale sorgten mit großartiger Musik, Stimmen mit angenehmen Timbre und prägnantem Gitarren-Sound für einen unvergesslichen Abend. "Uns gefällt diese Musik sehr gut, deshalb haben wir auch Songs von Bands wie Hardpan und Plainsong adaptiert", so Andreas Brandstätter von der Band Harlequin Sunrise, der mit Andrea und Norbert Winkler im Vorprogramm gefühlvolle Balladen und bekannte Melodien wie "November Rain" von Guns`n Roses und "I`m on fire" von Bruce Springsteen zum Besten gaben. Mit dem Konzertabend wurde auch der Abschluss der 27. Bildungswoche begangen. "Heuer gab es in Thalgau zwei Bildungswochen mit 14 verschiedenen Veranstaltungen von hoher Qualität. Es sind Leuchtturm-Veranstaltungen, die weit über die Grenzen hinaus leuchten", lobte Vorstandsvorsitzender Josef Sampl des Salzburger Bildungswerks den Organisator und Erfinder der "Goldbrünnlein-Nächte" Bernhard Iglhauser. Unter den begeisterten Besuchern waren Vizebürgermeister Karl Oberascher und Tourismus-Lady Alexandra Benkirane und Obmann Johann Haslacher. Nächstes Jahr folgt ab 2. März unter dem Titel „The four seasons concerts“ zu jeder Jahreszeit ein musikalisches Highlight.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen