Konzert
Zweikanalton gastierte im Kult in Hof

Aufstrebende Musiker: Zweikanalton zu Gast in Hof.
20Bilder

Zwei musikalische Brüder aus Linz sind derzeit der Renner und füllen die Säle der Veranstalter.

HOF (schw). Auf Einladung des Faistenauer Kulturvereins KultUrig gastierte das Duo Zweikanalton im Kult in Hof. Markus und Thomas Danninger, unterstützt von Schlagzeuger Thomas Reinholz, begeisterten die Besucher mit Liedtexten wie „Ohne dich kann das kein Sommer sein“. Bekannt wurden die Brüder aus Linz mit ihren Engagements im Vorprogramm von Musikgrößen wie Andreas Gabalier sowie Seiler und Speer. Auch über die Grenzen hinaus machten sich die Musiker einen Namen. Im Vorjahr wurden sie in Deutschland mit dem "Steiger Award" in der Kategorie Nachwuchs ausgezeichnet und konnten dadurch eine immer größere Fangemeinde erreichen. Obmann Michael Bliem und sein KultUrig-Team mit Josef Ebner, Roswitha Winkler und weiteren Helfern freuten sich über den Besuch von Musiker Leonhard Wimmer aus Schleedorf, der mit Bruder Vinzenz mitjubelte.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.