Altes Wissen über Heilkräuter

Johanniskraut, die Lichtpflanze für dunkle Tage.
  • Johanniskraut, die Lichtpflanze für dunkle Tage.
  • Foto: Die Bachschmiede
  • hochgeladen von Kathrin Hagn

WALS/SIEZENHEIM (kha) Das Wissen darum, welche Pflanzen und Kräuter Menschen (und Tieren) als Heilmittel dienen können, ist Jahrtausende alt. Vieles von diesem mündlich überlieferten Erfahrungsschatz ging über die Zeit verloren. In manchen Regionen und Familien hat sich aber noch „altes Heilwissen“ erhalten, nicht selten von der Großmutter an die Mutter weitergegeben.

Was es etwa mit der Meisterwurz auf sich hat, dem Herzgespann oder dem Storchenschnabel, wissen jedoch heute die Wenigsten – dabei sagt uns ihr Name schon sehr viel. Mag. pharm. Almut Neugebauer gibt ihr Wissen rund um die Kraft der Heilpflanzen am 4. Oktober (19 Uhr) in der „Bachschmiede“ (Jakob-Lechner-Weg 2-4, 5071 Wals-Siezenheim) weiter. Eintritt frei!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen