Abstimmung im Gemeinderat
Anthering will die Lokalbahn nicht verlegen

Die Antheringer Gemeindevertretung sprach sich mehrheitlich gegen eine Verlegung der Lokalbahn in Richtung Ortszentrum aus.
  • Die Antheringer Gemeindevertretung sprach sich mehrheitlich gegen eine Verlegung der Lokalbahn in Richtung Ortszentrum aus.
  • Foto: Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Die von der SPÖ eingebrachte Diskussion um die Lokalbahn bei Anthering näher zu den Fahrgästen bringen, wurde im Gemeinderat Anthering von der ÖVP und FPÖ abgelehnt.

ATNHERING. Für eine wichtige und einmalige Gelegenheit hält SPÖ-Verkehrssprecherin Sabine Klausner die Möglichkeit, den bevorstehenden zweigleisigen Ausbau der Salzburger Lokalbahn zu nutzen, um ein ganzes Siedlungsgebiet bei Anthering direkt an den Zug anzubinden.  Im Landtag gab es auf Initiative der SPÖ einen einstimmigen Beschluss zu prüfen, wie die nötige Trassenverlegung bewerkstelligt werden kann. Umso erstaunter ist man, dass die Antheringer Gemeindevertretung gegen eine Prüfung der Möglichkeit ist. „Rund ein Drittel der Antheringer Bevölkerung hätte erstmals eine eigene Haltestelle", so Klausner, die  erstaunt ist, dass die ÖVP-Mehrheit in der Antheringer Gemeindevertretung und die FPÖ-Mandatare sich gegen den Beschluss ihrer Landesparteien im Landtag gestellt haben.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen