Benefizkonzert für nordkoreanische Flüchtlingskinder

Die Pianistin Mag. Theresa Seung-Nim Park gibt ein Benefizkonzert in Mattsee.
  • Die Pianistin Mag. Theresa Seung-Nim Park gibt ein Benefizkonzert in Mattsee.
  • Foto: A. Vatschger
  • hochgeladen von Stefan Schubert
Wann: 16.07.2017 20:00:00 Wo: Schloss Mattsee, Schloßberg 1, 5163 Mattsee auf Karte anzeigen

MATTSEE. Die aus Südkorea stammende Pianistin und Klavierlehrerin Mag. Theresa Seung-Nim Park stellt heuer wieder ihre Kunst in den Dienst einer guten Sache. Am 16. Juli (20:00 Uhr) gibt sie im Diabelli Saal des Schloß Mattsee ein Konzert für nordkoreanischer Flüchtlingskinder denen der komplette Erlös aus dem Kartenverkauf zugute kommt.

In Europa wenig bekannte Situation

Nur wenig erfahren wir in Europa über die furchtbare Situation nordkoreanischer Kinder, die vor der großen Hungersnot nach China fliehen. Dort müssen sie sich vor Polizei und Menschenhändlern verstecken, wiederum ohne Nahrung und Unterkunft. Wenn sie gefasst werden, werden sie zurück gebracht, es folgen Misshandlung, Arbeitslager und und sogar der Tod.

Für diese Kinder gibt, wie schon vergangenes Jahr, Mag. Theresa Seung-Nim Park gemeinsam Esther Tonchev-Park (Violine), Se Jin Park (Sopran) und Jeongho Kim (Bariton) ein Konzert. Zu hören werden unter anderem Werke von Bach, Bethoven, Chopin, Brahms und Liszt sein.

Tickets

(VK: Erwachsene € 12, Kinder € 5.-
Tourismusbüro Mattsee Tel: 06217/6080
AK: Erwachsene € 14, Kinder € 7.-)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen