Brand im Dachstuhl durch Hitzestau

Flachgau (et). Durch einen Hitzestau im Kaminbereich eines befeuerten Kachelofens kam es am Sonntagabend in Neumarkt zu einem Brand in einem Firmengebäude. Der freiwilligen Feuerwehr Neumarkt gelang es durch rasches Eingreifen, dass Dach von außen zu öffnen und den Brand in der Zwischendecke unter Kontrolle zu bringen und schließlich vollständig zu löschen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Durch den Brand wurde die Dachkonstruktion und die darunter liegende Dachwohnung massiv beschädigt. Ebenfalls wurden durch Löschwasser die Büroräume im Erdgeschoss um im ersten Stock erheblich beschädigt.

Die Schadenshöhe konnte vom Geschädigten noch nicht angegeben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen