Stadtfestplanung
Das Stadtfest Seekirchen ist der jährliche Höhepunkt des Ortslebens

Heuer werden auf der Hauptbühne die "Schürzenjäger" erwartet.
5Bilder
  • Heuer werden auf der Hauptbühne die "Schürzenjäger" erwartet.
  • Foto: Five201 Events
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Das Stadtfest Seekirchen wird seit einigen Jahren erfolgreich von fünf jungen Seekirchnern organisiert.

SEEKIRCHEN. Das Seekirchner Stadtfest ist seit Jahrzehnten ein fixer Bestandteil des örtlichen Lebens. Jedes Jahr am letzten Samstag im Juni – heuer am 29. Juni – steht Seekirchen Kopf. Vom Untermarkt über den Rupertusplatz bis hin zur Bahnhofsstraße ist das ganze Zentrum eine einzige Festmeile.

"Schürzenjäger" kommen

Erwartet werden über 5.000 Gäste. Heuer könnten es sogar viel mehr werden. Die Organisatoren haben neben zahlreichen anderen Künstlern auch die "Schürzenjäger" engagiert. "Die werden sicherlich unser Hauptmagnet sein", so Event-Planer Johann Gmachl. Auf drei Bühnen wird einiges geboten. "Wir wollen für alle was dabei haben. Es soll dem Opa wie dem Enkelkind gefallen", erklärt Georg Segmüller. Darum spielt auf der Rupertusplatz-Bühne die Band "Popcorn" für begeisterte Tänzer. Am Untermarkt geht‘s heiß her mit "Never3" und als Vorgruppen wurden lokale Künstler engagiert. "Wir zahlen auch die Vor-Bands, bei uns muss niemand gratis spielen", schmunzelt Gmachl.

Wiedersehen feiern

Zum Stadtfest treffen sich viele Seekirchner wieder, die inzwischen auswärts wohnen. Es ist ein Sammelpunkt für alle, die sich gern wieder einmal treffen. "Das war für mich auch einer der Punkte, warum ich bei der Organisation mit dabei bin. Ich freue mich, wenn ich dem Geschehen und dem Wiedersehen zusehen darf", so Gmachl. Die Zimmer im Hotel seiner Familie sind zum Stadtfest schon lange ausgebucht: "Wir mussten mit den Künstlern schon nach Eugendorf ausweichen."

37 Standler

Das Geld für die Bands bringen die Organisatoren über die Eintrittskarten (acht Euro im Vorverkauf, zehn an der Kassa) und die Standvermietungen herein. 37 Standln sind schon gebucht, 18 davon kommen aus Seekirchen. "Viele Vereine erwirtschaften sich am Stadtfest einen Großteil der Jahreseinnahmen", so Georg Segmüller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen