Drei Orte
Der Wolfgangsee zieht Gäste von nah und fern an

Die Tourismusexpertin Brigitte Winkler erzählt von den Attraktionen der Wolfgangseegegend und verrät uns auch ihre eigenen Highlights und Lieblingsplätze.

ST. GILGEN. Brigitte Winkler ist Büroleiterin des örtlichen Tourismusverbandes und außerdem auch eine begeisterte Einwohnerin der idyllischen Wolfgangseeregion. Sie erzählt im Interview über die Besonderheiten rund um den schönen Salzkammergutsee.

Was sind die touristischen Highlights der Region?
Am wichtigsten ist der See mit der Schifffahrt. Dazu kommt das Zwölferhorn, das man von St. Gilgen aus mit der Seilbahn erreichen kann, und natürlich die historische Zahnradbahn auf den Schafberg. Das sind im Wesentlichen unsere drei Highlights.

Gibt es auch Ausflugsziele abseits der Touristenströme?
Wenn man sucht oder bei den Einheimischen nachfragt, findet man immer wieder wunderbare Platzerl. Im Sommer am See oder beim Wandern und Radfahren.
 
St. Wolfgang gehört zu den ältesten Pilgerzielen. Kommen heute noch viele Pilger hierher?

Ja, das Pilgern ist wieder sehr aktuell geworden. Sie kommen aus allen Gegenden, viele aus Süddeutschland. Von Regensburg aus führt der "Wolfgangweg" in vier Etappen an den Wolfgangsee. Es gibt auch geführte Touren, mit dem E-Bike etwa dauert das nur vier Tage.

Welche Jahreszeit am Wolfgangsee mögen Sie am liebsten?
Ich mag den Herbst sehr gerne, da wird es ruhiger hier. Vor allem in der Früh, wenn sich der Nebel lichtet. Auf dem Gipfel des Schafbergs ist das ein wunderbares Erlebnis. Man kommt sich vor wie einer der letzten Überlebenden, wenn man da oben nur die Gipfel sieht und unten ist alles voller Nebel.

Ist St. Gilgen eher ein Ort für internationale Touristen oder für Inländer?
Es gehört beides dazu. Die Gäste aus der Nähe sind sehr flexibel. Wenn sie sehen, dass schönes Wetter ist, fahren sie spontan zum Wolfgangsee zum Wandern. Wir sind ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet. 

Was macht den Wolfgangsee im Winter attraktiv für die Gäste?
Da würde ich vor allem den Wolfgangseer Advent empfehlen. Die letzten fünf Wochen vor Weihnachten dreht sich in den drei Wolfgangseeorten St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang alles um den Advent. Gemeinsam mit der Wolfgangseeschifffahrt, die die drei wunderschönen Märkte miteinander verbindet, und der Schafbergbahn, die ja zu dieser Zeit auch bis zur Dorneralm hinauffährt, wird der Wolfgangsee der Mittelpunkt der wunderschönen Vorweihnachtszeit.

Das könnte dich auch interessieren....
Hier findest du weitere aktuelle Berichte aus dem Flachgau...

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen