Landjugend Berndorf
Die Lachmuskeln trainieren mit der Theatergruppe

Viel zu lachen hat die  Theatergruppe der Landjugend Berndorf beim Proben ihres neuesten Stückes.
2Bilder
  • Viel zu lachen hat die Theatergruppe der Landjugend Berndorf beim Proben ihres neuesten Stückes.
  • Foto: Annalena Schwaiger
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Die Theatergruppe der Landjugend Berndorf ist wieder bereit, die Lachmuskeln der Zuseher zu strapazieren.

BERNDORF. Jedes Jahr studieren einige Mitglieder der Landjugend Berndorf ein Theaterstück ein. Seit Oktober wird dafür regelmäßig, manchmal drei bis vier Mal in der Woche, nach der Arbeit geprobt.

"Wir selbst müssen auch bei den Proben noch immer lachen",

erklärt Annalena Schwaiger (18) und verspricht so einen lustigen Theaterabend.

Die Wahl

Dieses Jahr suchte das erste Mal Katharina Huber (21) das Stück aus. Zusätzlich schlug sie ihren Kollegen die Rollenverteilung vor. "Sie hat das super gemacht, sodass es für jeden gut gepasst hat. Das Proben hat gut funktioniert, da alle sehr zufrieden mit ihrer Rolle waren", meint Schwaiger und fügt hinzu:

"Wenn man etwas gerne tut, dann ist es sowieso einfach."

Gemeinsam angepasst

Das gewählte Theaterstück wurde dann vom gesamten Team umgeändert und an eigene Vorstellungen angepasst, sodass am Schluss das Stück "Lieber keiner als ein Schreiner" herauskam. Darin sucht Schreinermeister Ludwig den perfekten Schwiegersohn für seine Tochter Eva. Beim Studium in München soll sie diesen, etwa einen Doktor oder Juristen, finden. Eva lernt jedoch einen Schreiner kennen und versucht mit Hilfe eines Freundes (Franz) dem Vater den Traumschwiegersohn auszureden. Dazu tritt Franz verkleidet vor Ludwig in verschiedenen "Traumschwiegersohn-Rollen" auf, die nicht so traumhaft sind.

"Eine große Familie"

Einige der Stammspieler gingen in "Theaterpension" und die Rollen wurden in diesem Jahr durchgewechselt. So bekommen alle einmal größere und einmal kleinere Rollen in ihrer Laufbahn auf der selbst gebauten Theaterbühne. "Wir sind eine große Familie", sagt Schwaiger, die schon das zweite Jahr auf der Bühne steht.

"Nervös ist man daher meist erst vor der ersten Aufführung. Wenn man dann allerdings vor dem Publikum steht und alle lachen, ist das so ein gutes Gefühl, dass die Nervosität verschwindet."

Termine und Tickets

Neuwirt Berndorf
18.1., 25.1., 1.2. um 20 Uhr
19.1., 26.1., 2.2. um 19:30 Uhr
Tickets reservieren: 0676/86862042
Preis: 7 Euro
Dauer: circa 120 Minuten mit kleinen Pausen
Essen und Getränke vom Neuwirt
Vor Ort am Abend Restkarten

Viel zu lachen hat die  Theatergruppe der Landjugend Berndorf beim Proben ihres neuesten Stückes.
In der Bauernstube des "Schreiners Ludwig" geht es rund.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.