Elsbethen: Mann stürzt 5 Meter in die Tiefe

Am 25. April kam es in Elsbethen (Flachgau) zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Arbeiter etwa fünf Meter nach unten stürzte.
  • Am 25. April kam es in Elsbethen (Flachgau) zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Arbeiter etwa fünf Meter nach unten stürzte.
  • Foto: Symbolfoto BBL
  • hochgeladen von Johanna Grießer

ELSBETHEN. Am Abend des 25. Aprils kam es auf einer Baustelle in Elsbethen zu einem Arbeitsunfall, bei diesem sich ein 56-jähriger Arbeiter verletzt wurde. Er brachte Siloplanen auf einem provisorischen Dach an, um dieses vor Regen zu schützen. Einige Aussparungen im Dach waren bereits mit der Plane (jedoch nicht mit dem Holz) abgedeckt. Der Arbeiter trat auf eine dieser Aussparungen und stürzte etwa fünf Meter nach unten. Der 56-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und danach in das Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen