Entenrennen ist am Ende

"Zu erfolgreich": Festtag und Riesen-Gaudi für viele Bergheimer Familien. Aber die Veranstaltung ist zu groß geworden.
  • "Zu erfolgreich": Festtag und Riesen-Gaudi für viele Bergheimer Familien. Aber die Veranstaltung ist zu groß geworden.
  • Foto: Foto: Schweighofer
  • hochgeladen von Christoph Lindenbauer

BERGHEIM (lin). Das beliebte Entenrennen auf der Fischach wird es nicht mehr geben. "Wir können das Risiko eventueller Unfälle nicht mehr tragen", sagte Birgit Wolkerstorfer, Gruppenleiterin der Bergheimer Pfadfindern über die endgültige Entscheidung, das Entenrennen künftig nicht mehr zu veranstalten. Außerdem: "Von Jahr zu Jahr ist die Anzahl der Teilnehmer gestiegen und damit auch die Arbeit für die Pfadfinder. Es steckt viel dahinter", bedauert Wolkerstorfer die Entscheidung. "Vielleicht findet sich ein anderer Verein, der diese Veranstaltung übernehmen will."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen