Ortsreportage
Flachgauer Tafel braucht Hilfe beim Helfen

Raimund Juriga, Sandra Wendlinger, Obmann Reinhard Kallinger.

EUGENDORF (schw). "Wir suchen Helfer, die den Kunden der Flachgauer Tafel in der Adventszeit eine besondere Freude bereiten in Form von Warenspenden. Gerade Hygieneartikel sind bei uns Mangelware", so Sandra Wendlinger, Geschäftsführerin der Flachgauer Tafel in Eugendorf, die genusstaugliche Lebensmittel vor der unsinnigen Vernichtung rettet und damit rund 700 Armutsbetroffene versorgt. Die Ausgabestelle in Eugendorf sucht zudem Wochenfahrer und Beifahrer für das Kühlfahrzeug (Mercedes Vito, Führerschein B ist ausreichend). Freiwillige Mitarbeiter sollten alle 5 Wochen Zeit haben das Team zu unterstützen und können sich bei Rudi Fink, Telefonnummer 0650/4678246 oder bei Sandra Wendlinger, Telefonnummer 0650/6677087 melden oder per E-Mail unter office@flachgauertafel.at.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.