Ö3-Midnightrace
Flachgauerin gewann in Schladming

Eine glückliche Gewinnerin: Lisa Flacherer aus Strobl im Flachgau gewann das Ö3 Midnightrace in Schladming.
4Bilder
  • Eine glückliche Gewinnerin: Lisa Flacherer aus Strobl im Flachgau gewann das Ö3 Midnightrace in Schladming.
  • Foto: Ö3
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Lisa Flachberger aus Strobl holt sich den Sieg auf der Weltcup-Slalomstrecke.

Zehn Ö3 Hörer traten an

STROBL. Gestern traten – direkt nach dem Nightrace in Schladming – zehn Ö3-Hörer beim Ö3-Midnightrace gegeneinander an. Die große Frage lautete: Wer ist der oder die Schnellste auf der Rennstrecke des steilsten, schwierigsten und spektakulärsten Weltcup-Slaloms? Die 21-jährige Lisa Flachberger aus Strobl holte sich den Sieg auf der spiegelglatten Piste mit einer sensationellen Zeit von 1.05.75 Minuten.

Vier von zehn kamen durch

Die Planai hat sich nicht so leicht bezwingen lassen: Nur vier von zehn gestarteten Ö3-Hörer haben es fehlerfrei ins Ziel geschafft. Die Schnellste war Lisa Flachberger mit über 17 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Luca Ruggenthaler aus Sillian.

Nochmal knapp 16 Sekunden war Michael Günther aus Wien langsamer, der den dritten Platz belegt hat. Den vierten Platz hat sich Alexandra Petodnig aus Villach geholt. Alle anderen Starter sind leider ausgeschieden.

"Richtig geil!"

Und so hat Lisa Flachberger, die Skivereins-Erfahrung hat und jetzt Physiotherapie in Deutschland studiert, die Planai erlebt: „Es war richtig geil! Das Feeling im Starthaus war schon so lässig. Du siehst den Hang vor dir und weißt nicht wirklich wohin mit dir. Aber ich hab mich irgendwie runter gekämpft und es hat eigentlich ganz gut hingehaut. Und cool, dass das so ausgegangen ist!“

Michi Kirchgasser erfreut

Ö3-Coach Michi Kirchgasser ist sehr stolz auf die Gewinnerin: „Ich bin super happy, dass Lisa es da runter geschafft hat. Es war eine mega Performance, sehr sehr cool – vor allem mit dieser Zeit, knappe 13 Sekunden hinter Marcel Hirscher. Ich glaub, das ist noch mal einen großen Applaus wert!“

Autor:

Gertraud Kleemayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.