Gewinner mit Netzwerk

SEEHAM (grau). Als Motivator mit Vorbildwirkung für eine ganze Region wurde die Bio-Heu-Region gepriesen und mit dem Österreichischen Klimaschutzpreis ausgezeichnet. Von 335 Einreichungen wurden vier Projekte prämiert. In der Kategorie "Klimaschutz in der Landwirtschaft" gewann die Bio-Heu-Region Trumer Seenland die Ehrenurkunde samt Statue. Der Verein mit 240 Biobauern aus 27 Gemeinden im Trumer Seenland, im Salzburger Seeland, im Mattigtal und im Mondseeland als Mitglieder hatte zum ersten Mal eingereicht und war sofort erfolgreich – das erste Projekt aus Salzburg übrigens, das diesen Preis gewinnt. "Unsere Strategie, etwas für die Zukunft zu bewirken ist genau das Thema des Klimaschutzpreises. Dass wir gewinnen hat uns trotzdem freudig überrascht", sagt Obmann Fritz Kreil.

Austausch in der Côte d'Azur
Die Bio-Heu-Region hat noch einen zweiten Grund zum Feiern. Als erste Österreicher traten sie dem europäischen Bio-Netzwerk "Citta del Bio" bei. Diese Vereinigung wurde vor neun Jahren gegründet und vereint kommunale Einrichtungen, die mit dem Thema "Bio" zu tun haben. "Eine ideale Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zu kooperieren", sagt Kreil. "Gerade weil die Ökologie generell im Wachstum ist."

Für einen jährlichen Beitrag ist die Bio-Heu-Region nun Teil des Netzwerkes mit italienischem Ursprung. Dafür gibt es einen gemeinsamen Auftritt auf der Homepage und Austauschreisen zur Inspiration. "Nächstes Jahr wollen wir in die Nähe von Turin, dort ist das Netzwerk entstanden, nach Nürnberg und nach Correns an die Côte d'Azur, dem ersten Biodorf Frankreichs.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen