Bundeskriminalamt fahndet
Goldmünzen im Wert von 200.000 Euro verschwunden

Das Bundeskriminalamt fahndet nach dem Verbleib der wertvollen Münzen.
  • Das Bundeskriminalamt fahndet nach dem Verbleib der wertvollen Münzen.
  • Foto: Rainer Auer
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Der Diebstahl von drei Goldmünzen mit einem Gesamtwert von ungefähr 200.000 Euro wurde gestern bei der Polizei angezeigt.

FLACHGAU. Laut Polizeimeldung hat der geschädigte Besitzer aus dem Flachgau die Münzen am 21. September über eine Spedition nach Asien schicken lassen. Die Münzen sind auf dem Transportweg verschwunden und bis zum gestrigen Tag nicht mehr aufgetaucht. Sie wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Das Bundeskriminalamt fahndet derzeit nach Goldmünzen im Gesamtwert von 200.000 Euro. 


Wertvoll und selten

Bei den Stücken handelt es sich um zwei große Prunkmünzen aus der Zeit des Salzburger Fürsterzbischofs Max Gandolf von Kuenburg  und eine Münze aus der Zeit des Fürsterzbischofs Franz Anton von Harrach. Auf einer Münze aus dem Jahr 1668 sind die Salzburger Landesheiligen Rupert und Virgil abgebildet. Auf der zweiten aus dem Jahr 1682 sind fünf Figuren, darunter der Heilige Martin, zu sehen. Auf dem dritten Goldstück ist Fürsterzbischof Harrach abgebildet – sie stammt aus dem Jahr seines Amtsantritts in Salzburg 1709.
Das könnte Sie auch interessieren...

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen