Bauvorhaben
In Lamprechtshausen entstehen bald neue Wohnungen

Gemeindeobmann Martin Fersterer, Bürgermeisterin Andrea Pabinger und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl (v.l.n.r.) überzeugten sich von den Vorbereitungs- und Aufschließungsarbeiten in Lamprechtshausen.
  • Gemeindeobmann Martin Fersterer, Bürgermeisterin Andrea Pabinger und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl (v.l.n.r.) überzeugten sich von den Vorbereitungs- und Aufschließungsarbeiten in Lamprechtshausen.
  • Foto: Manuel Horn
  • hochgeladen von Emanuel Hasenauer

Im Norden von Lamprechtshausen entsteht das neue Baulandsicherungsmodell „Waldheim-West II". Dadurch können in Lamprechtshausen in naher Zukunft neue Eigenheime gebaut werden.

LAMPRECHTSHAUSEN. Die Bürgermeisterin von Lamprechtshausen Andrea Pabinger, ÖVP-Gemeindeobmann Martin Fersterer und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl konnten sich davon überzeugen, dass die Vorbereitungs- und Aufschließungsarbeiten begonnen haben. Auf einer Gesamtfläche von 10.100 Quadratmeter entstehen in naher Zukunft sechzehn Eigenheime, wobei zehn Parzellen von der Gemeinde Lamprechtshausen an Einheimische vergeben werden.

Dabei werden nicht nur der Hauptwohnsitz und der Familienstand berücksichtigt, sondern auch die Ehrenamtlichkeit und die Vereinstätigkeit. „Damit kann jungen Lamprechtshausener Familien ihr Wunsch nach einem eigenen Wohnhaus ermöglicht werden", erklärt die Bürgermeisterin Andrea Pabinger. „Durch die Invesition wird eine wichtige Grundlage für junge Familien geschaffen und somit eine nachhaltige Entwicklung in Lamprechtshausen gewährleistet", ergänzt Landtagsabgeordneter Josef Schöchl.

Das könnte dich auch interessieren:

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen