Kinesiologin
Innere Balance durch Kinesiologie

Herzensangelegenheit: Kinesiologin Karin Weixler aus Neumarkt.
2Bilder

Lernerfolg von Kindern zu optimieren und Malerei sind die Leidenschaften einer Neumarkterin.

NEUMARKT (schw). Nach ihrer Ausbildung zur Kinesiologin bei der Gesellschaft für Energiemedizin in Wien spezialisierte sich Karin Weixler auf ihre Arbeit mit Kindern. "Viele meiner Klienten sind in meiner Homepage auf den Punkt 'Lernblockaden' aufmerksam geworden. Blockaden entstehen, wenn Gehirnhälften nicht optimal zusammenarbeiten. Durch kinesiologische Techniken lässt sich das Gehirn wieder ins Gleichgewicht bringen", erklärt die Neumarkterin, die mit höchstem Einfühlungsvermögen bereits große Erfolge erzielen konnte. Mit einem energetischen Muskeltest und geeigneten Körperübungen, Berührungstechniken und Akupressur löst Weixler Blockaden und sorgt für Stressabbau. Mit Kinesiologie finden ihre Klienten wieder zur inneren Balance. Weixler hilft Kindern bei Konzentrationsschwierigkeiten, verminderter Merkfähigkeit, bei



Prüfungsängste und Stress

Aufmerksamkeitsproblemen, Prüfungsängsten und Stress. Mit auf den Weg gibt sie ihren Klienten auch Körperübungen, um die Energiefelder zu stärken. "Die kinesiologische Tätigkeit ist für mich eine Herzensangelegenheit und es berührt mich, wenn sich positive Veränderungen bei meinen Klienten entwickeln", so Weixler, die sich mit uralten Heiltraditionen beschäftigt und auch ihre zweite Leidenschaft - die Malerei - lebt. "Ich leite Malkurse bei Ivo Haas und male Bilder in Acryl-Mischtechnik", so die Kinesiologin.

Herzensangelegenheit: Kinesiologin Karin Weixler aus Neumarkt.
Malerei ist für die Kinesiologin eine große Leidenschaft.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen