Junge Uhus lernen fliegen

Der Uhu-Nachwuchs wird derzeit noch von den Eltern versorgt.
2Bilder
  • Der Uhu-Nachwuchs wird derzeit noch von den Eltern versorgt.
  • Foto: Michael Maderecker
  • hochgeladen von Jorrit Rheinfrank

ANIF (jrh). Das Uhu-Paar, das seit einigen Jahren frei in der Felswand oberhalb des Zoogeländes lebt, hat Nachwuchs bekommen. Vergangenen Sonntag konnte man den zwei Jungvögeln am Fuß der Hellbrunner Felswand bei den ersten Flugstunden zuschauen. "Wir schätzen, dass das Duo ungefähr acht Wochen alt ist. Derzeit flattern sie noch unbeholfen umher", erzählt Zoogeschäftsführerin Sabine Grebner. Die volle Flugtüchtigkeit erreichen Uhus erst nach etwa zehn Wochen. Mit 20 Wochen sind sie dann selbstständig. „Während des Nachtzoos, der heuer Anfang August beginnt, können unsere Besucher sicher den einen oder anderen Uhu bei seinen Flügen am nächtlichen Himmel über dem Zoogelände beobachten", so Grebner.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Der Uhu-Nachwuchs wird derzeit noch von den Eltern versorgt.
Der Uhu-Nachwuchs wird derzeit noch von den Eltern versorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen