Kinderkrebshilfe erhält Spende aus Bürmoos

Obfrau der Kinderkrebshilfe Heide Janik und Martin Seeleithner
  • Obfrau der Kinderkrebshilfe Heide Janik und Martin Seeleithner
  • Foto: Foto: Salzburger Kinderkrebshilfe
  • hochgeladen von Kathrin Hagn

SEEKIRCHEN (kha.) Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk durfte die Kinderkrebshilfe Seekirchen entgegennehmen. Die ehemalige „Liste Bürmoos Seeleithner“  spendete 2.500 Euro an den gemeinnützigen Verein. Nach der Auflösung dieser Gemeindeliste hatte man sich gemeinsam dazu entschieden, die finanziellen Restbestände aus der Parteikasse an karitative Organisationen zu verteilen.

„Die Betreuung krebskranker Kinder und deren Angehörigen steht bei uns an oberster Stelle. Alleine können wir jedoch keine Berge versetzen. Wir sind auf externe Spenden wie jene aus Bürmoos angewiesen. In diesem Sinne möchte ich mich ganz herzlich bei Martin Seeleithner und seinem Team für diese tolle Unterstützung bedanken“, sagt Heide Janik, Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen