Ortsreportage
Kugelmühle und Untersberg-Sagen

15Bilder

Alljährliche Sonderausstellungen locken in das Untersberg-Museum nach Fürstenbrunn bei Grödig.

GRÖDIG (schw). Das Untersberg-Museum im Ortsteil Fürstenbrunn beherbergt eine interessante Sammlung liebevoll zusammengetragener Schaustücke, die Einblick in die Geschichte des berühmten Untersberger Marmors gibt. Der sagenumwobene Untersberg hat auch die Geschichte der Marktgemeinde Grödig entscheidend geprägt. Einen wesentlichen Bestandteil des Museums stellt die Kugelmühle zur Erzeugung von prachtvollen Marmorkugeln dar. Zu den weiteren Schwerpunkten der Ausstellung zählen das Brauchtum und die Sagenwelt rund um das mächtige Gebirgsmassiv. Der Sage nach soll Kaiser Karl im Inneren des Berges schlafen und bereits einen sehr langen Bart haben, der um den Tisch gewachsen ist. Zu sehen sind zudem die Figuren der „Wilden Jagd“, die rund um den zweiten Donnerstag im Advent lebendig werden und unterwegs sind. Die Sonderausstellung präsentiert "175 Jahre Marktmusikkapelle Grödig" bis 26. Oktober.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen