Lama weiht Gebetsmühlen ein

Lama Ole Nydahl bei den Alpakas.
2Bilder

ANIF (jrh). Rund 200 Besucher kamen in der vergangenen Woche ausnahmsweise nicht wegen der Tiere in den Zoo. Sie wollten gutes Karma anhäufen. Vier Gebetsmühlen sind nun offiziell eingeweiht. Genauer, sie wurden mit Geist gefüllt. Der Sinn der Sache: Nur so können die Gebetsmühlen die Kraft entwickeln, Wünsche zu erfüllen, hofft zumindest die buddhistische Community aus Salzburg.

Nicht nur Deko

Seit mehr als 15 Jahren stehen diese Gebetsmühlen nun im Zoo. "Wir wollten damit auf Nepal und die Zentralasiatische Kultur hinweisen. Damals wussten wir noch nicht, dass sie nicht befüllt sind." erzählt die Geschäftsführerin des Zoos Sabine Grebner. PR-Sprecherin Christine Beck findet: "Die Gebetsmühlen sollen nicht nur Deko sein, sondern auch ihren Nutzen haben."

Wirkung für alle

Der wohl bekannteste buddhistische Lehrer aus dem Westen Lama Ole Nydahl "befüllte" die Kraftstelle mit sogenannten "Mantras". Diese befinden sich nun im Inneren der Mühlen und stehen für überpersönliche Wünsche aller Geschöpfe. Werden die Mühlen gedreht, so sollen sie nach buddhistischen Glauben ihre Wirkung für alle entfalten, ganz unabhängig woher sie kommen oder wer sie sind.

Gute Gefühle dank Mantra

„Mantrenmühlen funktionieren in der Weise, dass ihre Wirkung weitergeht, auch wenn man sich dessen nicht bewusst ist. Die Mantras arbeiten weiter und nutzen den Leuten, die hinkommen, um gute Gefühle zu haben. Das Gebiet rund um den Zoo hat Vorteile durch überpersönliche Gefühle wie Dankbarkeit.", erklärt Lama Ole Nydahl nach der Einweihung.

Für Besucher und Tiere

"Für den Salzburger Zoo war diese Einweihung eine riesige Ehre", sprach Sabine Grebner ihren Dank aus. Dieser Kraftplatz soll ab jetzt nicht nur den Besuchern dienen, "sondern auch unseren vierbeinigen Geschöpfen.“

Lama Ole Nydahl bei den Alpakas.
Um gutes Karma anzuhäufen, muss man die Gebetsmühlen mit der rechten Hand drehen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Jorrit Rheinfrank aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.