Mattseer Wasserretter haben ein neues Boot bekommen

Gleich nach der Taufe durfte das Arbeitsrettungsboot gleich zu einer Rettungsübung ausrücken.
2Bilder
  • Gleich nach der Taufe durfte das Arbeitsrettungsboot gleich zu einer Rettungsübung ausrücken.
  • Foto: WR Salzburg
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

MATTSEE (buk). Bei strahlendem Sonnenschein und knapp 30 Grad hat die Mattseer Wasserrettung ihr neues Einsatzboot segnen lassen. Zum Fest sind rund 250 Leute erschienen. Stiftsprobst Franz Lusak hat neben dem Boot auch alle Einsatzkräfte gesegnet, bevor das Wasserfahrzeug von Johanna Kaufmann auf den Namen "Delphin 76" getauft worden ist. Bei einer abschließenden Rettungsübung konnte das 5,20 Meter lange Alu-Gefährt mit hydraulischer Heckklappe dann seine Stärken ausspielen.

Ortsstellenleiterin ausgezeichnet

Im Zuge der Feierlichkeiten wurde Günther Ledl zudem das Leistungsabzeichen in Gold verliehen, Manfred Auer und Berthold Thalhammer bekamen das Ehrenzeichen in Silber, Otto Kaufmann erhielt die Variante in Bronze und an den Mattseer Bürgermeister Rene Kuel ging das Blaue Kreuz in Bronze. Für ihre besonders gute Zusammearbeit mit der örtlichen Feuerwehr hat Ortsstellenleiterin Julia Riedl von Bürgermeister Kuel und Mattsees Feuerwehrkommandanten Herbert Rehrl die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes bekommen.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Gleich nach der Taufe durfte das Arbeitsrettungsboot gleich zu einer Rettungsübung ausrücken.
Gleich nach der Taufe durfte das Arbeitsrettungsboot gleich zu einer Rettungsübung ausrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen