Der Kaiser schläft so lange im Untersberg, bis...
Mythos Untersberg und der Kaiser Karl mit seinen Raben

Kaiser Karl im Untersberg
18Bilder

Gestern Nacht

hatte ich einen unheimlichen Traum, dem ich heute einfach nachgehen musste.
Alles begann damit das sich schwarze Raben auf mein Bett gesetzt haben, als wollten sie mir sagen, mach was noch aus deinem Leben.

Ich war heute schon um 06:30 Uhr Munter und dachte an den gestrigen Einsatz der Rettung bei mir und das ich eigentlich nur wem zum Reden brauche um das alleine sein aus meinen Kopf zu verdrängen. So beschloss ich eine Fahrt nach Fürstenbrunn um dort vielleicht eine Antwort zu finden die mir dabei hilft das gestrige zu verkraften und heute mir die Kraft gab neues im Leben zu erforschen.

Mythos Untersberg oder ein unerklärliches Ereignis

Für mich war es nur ein unglaubliches Erlebnis aber auch ein wertvoller Tag, den ich heute erlebt habe. Irgendwie fesselte mich der Kaiser aus Stein und wenn man ihn in sein linkes Auge sah war es eine Illusion oder der Schatten der Sonne, ich habe dafür keine Ahnung aber es war beindrückend. Bei einem Gespräch in der Gaststube lernte ich auch die Wirtin Esterer vom "Gasthof Esterer" in Fürstenbrunn, persönlich kennen und so wurde es noch ein schönerer Sonntagnachmittag mit vielen Erzählungen.

Beim Weg über den Waldrand von Fürstenbrunn, traf ich noch einen Vater der gerade seinen Sohn das Aperschnalzen (Brauchtum in der Weihnachts- und Faschingszeit, es handelt sich dabei um ein rhythmisches Schnalzen und Knallen mit einer Peitsche oder der Goaßl) lernte. Der Junior machte das heute zum ersten Mal.

Aber Bilder sagen mehr als Worte.

Autor:

Helmut Kronewitter aus Tennengau

Webseite von Helmut Kronewitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

5 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.