Neuwahl Vorstand
Neuer Bezirksfischermeister im Flachgau

Geschäftsführerin Daniela Latzer, Bezirksfischermeister Felix Riefler,Stv. Werner Schörghofer, Landtagsabgeordneter  Josef Schöchl.
  • Geschäftsführerin Daniela Latzer, Bezirksfischermeister Felix Riefler,Stv. Werner Schörghofer, Landtagsabgeordneter Josef Schöchl.
  • Foto: Herbert Gumpl
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Mit Felix Riefler hat der Flachgau hat einen neuen Bezirksfischermeister, der aus Seekirchen kommt, und den neuen Stellvertreter Werner Schörghofer.

SEEKIRCHEN. Im Rahmen des Bezirksfischertages 2020 kam es auch zur Neuwahl des Vorstandes. Neuer Bezirksfischermeister ist der aus Seekirchen stammende Felix Riefler, sein Stellvertreter Werner Schörghofer.

Langjährige Praxis

Felix Riefler blickt bereits auf eine langjährige Praxis in der Fischereiwirtschaft zurück, wobei er insbesondere für sein enormes Wissen und Engagement bei der Äschenzucht größte Anerkennung genießt.
Werner Schörghofer ist nicht nur Obmann des Salzburger Sportfischerei-Vereins, sondern leitet auch die Fischzuchtanstalt in Seekirchen/Getzing, in der in mehreren Becken und einem Bruthaus der Nachwuchs für die verschiedensten Fischarten gezüchtet wird.

Keine Wiederwahl

Die neue Führungsspitze folgt Nik Höplinger und Harry Schwarz nach, die sich nach vielen Jahren äußerst verdienstvoller Tätigkeit nicht mehr der Wiederwahl stellten.  
Zu den zahlreichen Gratulanten zählten auch die Geschäftsführerin des Landesfischereiverbandes Salzburg Daniela Latzer und der Flachgauer Landtagsabgeordnete Josef Schöchl.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen